Systemfehler
Anarchie fickt gut!
   Suche Gruppen Themen Links Foren Bücher Start   
Anarchie - Praxis
Login
Neue Beiträge
Spammer
Blättern:
1 .. 61 62 63 [64] 65 66 67 .. 74
Feindbild korrigieren
Hartmut Heller (7)
11.04 - 14.04
(Alles)
Hitlerdemokratie
Hartmut Heller (4)
10.03 - 11.04
(Alles)
wie solls in der Praxis ablaufen?
che (58)
06.12 - 02.04
(Alles)
planung, organisation, umsetzung, wirkung
artizan (27)
02.03 - 02.04
(Alles)
initiativen statt attac-vorträge!
ego (2)
28.03 - 28.03
(Alles)
eine interessante these, gibt spielraum führ eine gute diskussion
bak (1)
21.03 - 21.03
(Alles)
Spendenaufruf für anarchistische Zeitschrift
miccy (5)
23.02 - 18.03
(Alles)
Indianer=Anarchisten?
SB (6)
25.02 - 13.03
(Alles)
23. Mai Bush-Besuch
beni (18)
07.03 - 09.03
(Alles)
Was ist eigentlich ein Anarchist ? *g*
MrStaatsfeind (3)
08.03 - 08.03
(Alles)
Blättern:
1 .. 61 62 63 [64] 65 66 67 .. 74

Mail: beni@anarchie.de

Jugendschutzbeauftragter:
B. Huber

Vorladungen bitte per Email
an obige Adresse - Danke.

Sie wollen mich anzeigen?
Wenden Sie sich an die
Staatsanwaltschaft München I
z. H. Herrn StA Beß
Linprunstrasse 25
80535 München
Tel. +89/5597-4829
Fax. +89/5597-5145

Sie wollen Anarchie.de finanziell unterstützen?
Bitte hier klicken um die Spende mit Paypal zu verschicken:

 Danke!

Session ID: -1
User -1
Name
ModHits: 1
Was ist eigentlich ein Anarchist ? *g*
Titel Name Zeit
Was ist eigentlich ein Anarchist ? *g* MrStaatsfeind  08.03.2002
 |-1969 meine ich und nicht 1069 MrStaatsfeind  08.03.2002
 |-naja, ich würde dem cesare lambrosco zeigen bak  08.03.2002
Was ist eigentlich ein Anarchist ? *g*
ALLES ANZEIGEN
MrStaatsfeind - 08.03.2002

Was ist eigentlich ein Anarchist ?

Wie jeder Mensch weiß, ist ein Anarchist ein gewalttätiger mensc, ein Mörder. Auch ist allgemein bekannt, daß Anarchisten Terroristen sind, denen das menschliche Leben nichts, das Chaos aber alles bedeutet.
ODER ?
Aber selbstverständlich! Das weiß doch jedes Kind. Am 19. Dezember 1069 definierte der secolo d´italia einen Anarchisten folgendermaßen:
"Eine wilde, obszöne bestie, bis ins Mark von der kommunistischen Syphilis zersetzt". Der berühmte Arzt und Kriminologe Cesare Lombroso weiß es gar noch besser - für ihn sind alle Anarchisten "Idioten oder angeborene Verbrecher, die noch dazu allgemein humpeln, behindert sind und asymmetrische Gesichtszücge haben".
Sind Anarchisten überhaupt Menschen ?
Nichts spricht dafür, denn auch in dem Teil der Erde, der sich kommunistisch nennt, weiß man über den sagenumwitterten Anarchisten nichts Gutes zu berichten. "Kleinbürgerliche Chaoten", "voluntaristische Helfershelfer der Konterrevolution", "Linkschaoten" sind die üblichen Vokabeln, mit denen man uns dort belegt.

-Text stammt net von mir-