Hoppetosse
Die Anarchie ist immer auf dem Weg zu ihrer Realisierung
   Suche Gruppen Themen Links Foren Bücher Start   
Gruppen
Anarchisten / Rätekommunisten
  Aktionen
  Antifaschismus
  Grundsätze
  Staat & Polizei & Geheimdienste
  kommunales
  Diskussion
  Geschichte
  KRIEG DEM KRIEG
   Erfolge in Syrien gegen Terrorbanden
   Syrien - Daraya Massaker durch FSA 25-08-2012 +18
   Kampf gegen ErdoKhans Kalifat
   Deutschland an Aggression gegen Syrien beteiligt
   Infoblatt des Müncher Anti-Kriegs-Komitees vom Januar 2003
   Die Produktion von Terror und Lügen
   IRAK-Krieg und "neue Weltordnung"
   Im Gleichschritt mit deutschen Imperialisten und Faschisten gegen Irak-Krieg?
   darüber wird nicht berichtet, Faschisten morden weiter in Syrien
   Syrien: Menschen werden geschlachtet
   Zum Verbot der Hisbollah
   Rückschlag für die Achse des Widerstandes
   Sie werden nicht durchkommen in der Ukraine
   Erklärung des kurdischen Nationalkongresses:
   Syrien und G20 und der Showdown
   Faschismus in Syrien (3x)
   Syrien Situation 25.12.2013
   Todesschwadrone in Syrien
   Bilder sagen mehr wie Worte
   Zur Produktion der Videos von den Chemiewaffen
   Aleppo marschiert für die syrische Armee
   LIBYEN: Terrorbanden greifen Zivilisten an, Dutzende Tote, Hunderte Verletzte
   Endlösung für Christen in Syrien?
   Dazu schweigen die gleichgeschalteten Medien:
   Lügenindustrie und imperialistischer Krieg
   Syrien bewies Standhaftigkeit und kann anscheinend nicht gebrochen werden
   Der Wahnsinn in Syrien (18+++)
   Bilder aus Syrien - Revolution gegen die Neokolonialisierung
   EU kauft syrisches Öl aus den Händen von Al-Qaida
   Katar bot Rußland syrische Basen an
   Es gibt keinen guten Krieg .....
   Abschaffung der Wehrpflicht?
   SYRIEN
   Salafisten & Muslimbrüder
   Lügen, Chemiewaffen und sterbende Kinder
   Wahrheit, Lüge und Schweigen
   Immer noch Krieg in Libyen
   Chemical Attack on Syria - Who Did It And Why
   Interview mit Adel Omar, Auslandsbüro syrische kommunistische Partei
   es geht weiter ....
   Wieder falsche Propaganda
   Syrien nimmt US-Friedensangebot an
   Hintergründe zum Angriff auf US-Konsulat in Libyen
   Wahrheit kann nicht immer verborgen werden
   Syrien: Jetzt auch Terror gegen Kurden
   Hintergründe zu Anschlägen in der Türkei
   Wir kämpfen für die ganze Welt
   Gute und schlimme Nachrichten aus Syrien:
   Sicherheitskonferenz gemeinnützig?
   MENSCHLICHE SCHUTZSCHILDE
   Britischer Außenminister: Wir helfen bewaffneten Gruppen bis zum Sturz von Assad
   Sirte gibt es nicht mehr
   Immer wieder Syrien ...
   ACHTUNG: Warnung vor Spenden an "Orienthelfer" bzw. "Orienthelfer e.V."
   Kriegspartei BRD
   Unzählige Kinder und Frauen als Geiseln in der Hand der Lattakia-Al-Qaeda-Banden, vom Westen unterstützt
   Keinen Krieg gegen den IRAK! Keinen Schulterschluss mit dem deutschen Imperialismus!
   Bundeswehr: Umstrukturierung zur Interventionsarmee
   Anti-Kriegs-Komitee in München gegründet
   Syrien: Kinder werden exekutiert
   syrian-es.org /Texte zur internationalen Verschwörung
   Terrorbanden in Syrien
   Aktuelles von Syrien-Info
   NEUES MASSAKER BEI ALEPPO
   Syrien Info: Deutschland arbeitet mit Qatar an einer militärischen Lösung in Syrien. Angela Merkel: "... und in diesem Sinne arbeiten wir auch mit Qatar zusammen"
   Linksparteikonferenz unterstützt imperialistische Intervention in Syrien
   Chemiewaffeneinsatz durch syrische Truppen!!???
   Wer benutzt die Chemiewaffen?
   UKRAINE - Bomben für die "Demokratie"
   USA, ISRAEL, EU Hand in Hand mit Al Kaida
   NEUE PROPAGANDA GEGEN SYRIEN
   Aktuelle Karte von Syrien
   Situation in Israel/Palästina nach den Angriffen auf den Gaza-Streifen
   Israel, Anarchists Against the Wall (AATW)
   45. Müncher Konferenz für Sicherheitspolitik
   Bilanz von 200 Tagen Terrorismus
   Syrien AKTUELL
   Weitere Menschenschlachtungen in Syrien
   Falsche Flagge
  Texte Erich Mühsam
  Theorie
  Archiv
  Kultur
  ARCHIV FREIRAUM
@narchistische Denkfabrik
FAU-München
Anarchie heute Print

Mail: beni@anarchie.de

Jugendschutzbeauftragter:
B. Huber

Vorladungen bitte per Email
an obige Adresse - Danke.

Sie wollen mich anzeigen?
Wenden Sie sich an die
Staatsanwaltschaft München I
z. H. Herrn StA Beß
Linprunstrasse 25
80535 München
Tel. +89/5597-4829
Fax. +89/5597-5145

Sie wollen Anarchie.de finanziell unterstützen?
Bitte hier klicken um die Spende mit Paypal zu verschicken:

 Danke!

Session ID: -1
User -1
Name
ModHits: 1
Es gibt keinen guten Krieg .....
Es gibt gerechte notwendige Kriege - doch jeder Krieg ist ein Drama
Es gibt keinen guten Krieg, aber es ist gut daß es Krieg gibt
 

Wir leben in einer nicht friedlichen Welt, denn Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg.
Es herrscht weltweit Unterdrückung und Krieg gegen einzelne Bevölkerungsgruppen oder auch gegen ganze Gesellschaften nicht nur seit 2011 oder 2012, sondern seit Jahrzehnten, Jahrhunderten und Jahrtausenden. 2011 war aber insofern ein besonderes Jahr, denn die Zerstörung Libyens mit 60 Tsd. Toten, die Angriffe auf Syrien und  die Kriegsvorbereitung gegen den Iran zeigen  uns deutlich wie die Herrschenden schalten und walten können und wie sie Ihre Meinung auch zur Meinung Ihrer Untertanen machen und machen können.
Über die Rolle von Gaddafi in Libyen kann Mensch durchaus unterschiedlicher  Meinung sein, aber es war ein Land, in dem die Ressourcen überwiegend für die eigene Bevölkerung genutzt wurden. Gaddafi hat für die finanzielle Unabhängigkeit Afrikas eine eigene Entwicklungs- und Investmentbank gegründet. Darüber hinaus Afrika mit eigenen Sateliten von Europa und 500 Millionen Dollar Pachtgebühren unabhängig gemacht. Es war ein Land im Spannungsverhältnis zwischen arabischer Kultur und der Geschichte und Tradition der Berber, im Spannungsverhältnis zwischen Stammesinteressen und Versuchen direkter Demokratie, im Spannungsverhältnis zwischen doktrinärer Auslegung des Koran und offenen Umgang mit dieser Schrift. Wenn die Mehrheit der Menschen auf Ihren schwierigen Weg eine Kristallisationsfigur wie Gaddafi brauchten, dürfen wir sie deswegen nicht verurteilen.
Gaddafi war zu mindestens objektiv und besonders zuletzt ein Antiimperialist.
Syrien ist (noch) ein Land der Gegensätze sowohl der verschiedenen Bevölkerungsgruppen sowie der unterschiedlichsten Konfessionen. Alawiten, Schiiten, Sunniten verschiedener Rechtsschulen sowie Christen verschiedener Bekenntnisse leben im ganzen Land. Obwohl der Islam insgesamt gesehen eine große Rolle spielt, schafft das Gleichgewicht der Religionen praktisch eine säkulare Gesellschaft und allein dadurch ist Syrien der fortschrittlichste Staat in der ganzen Region. Dazu kommt noch die antiimperialistische Rolle Syriens im weltweiten Ballett der Imperialisten und dazu kommt, daß auch in Syrien die Ressourcen des Landes überwiegend für die Bevölkerung genutzt werden.
Der Iran erlebte 1979 eine soziale, politische und kulturelle Revolution. Diese Revolution war die notwendige Konsequenz der Unterdrückung und Ausbeutung im Iran. Wenn diese Revolution auch stehengeblieben ist und derzeit stagniert, auch der Iran gehört zu den fortschrittlichen Ländern der Region. Er gehört zum antiimperialistischen Lager, die Ressourcen des Landes werden ebenfalls nicht von internationalen Konzernen kontrolliert und der grundsätzliche Freiheitswille der Bevölkerung wird auch den revolutionären Prozeß in diesen Land eines Tages - vielleicht bald - wieder antreiben.
Wenn es niemanden aufzufallen scheint, die globale Lage ist derzeit vergleichbar mit der von 1933 in Deutschland. Die Nazis waren schon an den Hebeln der Macht zusammen mit der Allianz der Konzerne, die die Nazis benutzten. Aber der bürgerliche Staat schien 1933 in Deutschland noch zu bestehen.
Es gibt zum Beispiel ein Handbuch zu „Special Forces Unconventional Warfare“ (1), im Impressum steht „Headquarters Department of the Army Washington, DC, 30 November 2010“.
 Vor Libyen gab es die Zerstörung von Yugoslawien, gab es den Angriff auf Nicaragua und viele andere Verbrechen. Bei der Durchsicht des Handbuches fällt aber auf, daß das Vorgehen in Libyen und jetzt in Syrien tatsächlich punktgenau nach dem Handbuch erfolgt.

Der europäische Stabilitätsmechanismus für den EURO ist praktisch das neue Ermächtigungsgesetzt von 1933, nur transformiert auf Europa. Wenn Mensch Bilder von Protesten auch Griechenland sieht,
konkret z.B. Frau Merkel mit Hakenkreuzen, dann zeigt dies, daß es wenigstens ein paar Menschen gibt, die die Zusammenhänge verstehen und dagegen ankämpfen.
Es ist wie 1933, das sei hier nochmal gesagt: Ermächtigungsgesetz, Gleichschaltung der Presse, Unterwerfung der Justiz, kontrollierte Einheitsgewerkschaft, Konkordat mit dem Vatikan, Konzentrationslager usw.
Nur auf die weltweite Ebene transformiert und noch perfider:
 
 „WAR IS PEACE“ ***„FREEDOM IS SLAVERY“ *** “IGNORANCE IS STRENGTH”
 
2012 wird ein Jahr, in dem sich Veränderungen anberaumen werden. Syrien ist zwar
nur ein kleines Land, aber es wird 2012 ein Kristallisationspunkt des Kampfes der Kräfte sein, des Kampfes des Imperialismus, da das Kapital nicht mehr anders weiter weiß und des Kampfes der Unterdrückten, die keine andere Wahl mehr haben als zu kämpfen.
Aufgrund ideologischer und religiöser Differenzen hatte der Iran Libyen im Stich gelassen und glaubte durch die Beeinflussung einiger Milizen sogar an den Umwälzungen in Libyen profitieren zu können. Der gleiche Fehler scheint jetzt bezüglich Syrien nicht gemacht zu werden, obwohl auch zwischen dem Iran und Syrien erhebliche Differenzen bestehen:
Zwei iranische Kriegsschiffe sind in syrischen Gewässern und offensichtlich unterstützen auch iranische Spezialeinheiten die syrische Regierung. Schiitische Milizionäre aus dem Irak sind angeblich auch in Syrien um Syrien zu helfen, auch schiitische Milizionäre aus dem Libanon stehen auf der Seite Syriens.
 
Doch das ist nichts im Verhältnis zum zu dem, was von imperialistischer Seite her gegen Syrien aufmarschiert. Über die Achsen USA/Großbritannien/Deutschland/Israel und Saudi-Arabien/Katar und CIA/MI6/Al Kaida wird der Aufstand in Syrien militärisch unterstützt, sei es durch Waffenlieferungen, Nachrichtendienste oder Söldner, die sich an den Grenzen Syriens sammeln und immer wieder eindringen. Die offiziellen Nachrichten sprechen zum Beispiel von einem Massaker in Homs, liefern aber Bilder von ausgebrannten syrischen Panzern. Daß die Aufständischen bestens mit der deutsch-französischen Panzerabwehrrakete MILAN ausgerüstet sind ist die Erklärung für die Vorgänge, aber die offiziellen Medien wissen nichts davon. Das seit geraumer Zeit das elektronische Spionage- und Störschiff Alster der Bundesmarine vor der Syrischen Küste kreuzt und die "Aufständischen" mit Infos versorgt und auch den Syrischen Funk abhört und stört, dürfte auch nicht so bekannt sein. 
 
Vielleicht hilft es dem antiimperialistischen Kampf im Libyen, daß viele Söldner die in Libyen kämpften jetzt in Syrien sind und nicht wenige dort gefallen sind oder gefangengenommen wurden. In Libyen wehen noch und schon wieder viele grüne Fahnen. In gewissen Sinn ist es vielleicht gut, daß die Libyer in ihren Kampf ganz auf sich selbst angewiesen sind. Vielleicht hilft die Zuspitzung der Lage im nahen Osten den
für Freiheit Kämpfenden in Saudi-Arabien und Bahrein und Jemen, von diesen Konflikten hört Mensch ebenfalls nichts in den gleichgeschalteten Medien.
Die Auseinandersetzungen in Syrien setzten derzeit gesellschaftliche Kräfte frei, die
das verkrustete Baath-Partei-System aufheben und dieser Funke und die Funken aus Saudi-Arabien, Bahrein und Jemen springen dann gewiß auch auf dem Iran über.
 
Weltweit scheint die Lage aus der Sicht der Unterdrückten, der Lohnabhängigen, der Entrechteten hoffnungslos. Doch Syrien 2012 ist auch Hoffnung, denn wie in Libyen 2011
zeigt es sich deutlich wie der Kapitalismus und der Imperialismus funktioniert und daß
Widerstand möglich ist. Siehe die erstarkende Widerstandsbewegung der  Grünen Kräfte in Libyen.  Siehe auch den Widerstand in Afghanistan und Irak. Syrien ist auch Hoffnung für die Menschen in den entwickelten westeuropäischen und nordamerikanischen Ländern, die genug vom Kapitalismus haben.

Der angesteuerte Krieg gegen Syrien soll als Sprungbrett gegen Iran dienen und kann dabei einen großen regionalen Krieg entfachen, in dem dann auch Russland und China involviert währen.
Das ganze birgt eine große Gefahr für einen neuen Weltbrand in sich, den die Imperialisten nicht scheuen.  
 
Der Krieg der Ausbeuter, der Krieg der Elite, der Krieg der Konzerne und Monopole gegen die Menschen
tritt in eine Phase, in der die Menschen entweder den Kopf senken und sich selber noch die Handschellen anlegen und sich dabei auch in Kriegen verheizen lassen oder in der sich die Menschen eben auflehnen mit allen Konsequenzen.
 
 
-      Für die Unterstützung des libyschen Widerstandskampfes
-      Für die Freiheit Syriens – Gegen jede Intervention
-      Für die Freiheit Irans – Gegen jede Intervention
-      Helfen wir uns selbst,  so helfen wir Libyen, Syrien und Iran
-    Unser Hauptfeind - das deutsche und europäische/weltweite Kapital- steht im eigenen Land
-    Nieder mit der Lohnarbeit weltweit - Klassenkampf statt Völkerkampf
 
aus AnaRKomM 24.02.2012

(1) Quelle: http://publicintelligence.net/ u-s-army-special-forces-unconventional-warfare-training-manual-november-2010/

ein aktueller Link:
http://syrianfreepress.wordpress.com/ 2012/ 02/ 24/ this-is-my-story-my-name-is-syria-textvideo/
 

Artikel hier erfasst: 24.02.2012

Kommentare
Zum selber kommentieren bitte hier Einloggen
KRIEG DEM KRIEG
Falsche Flagge
Bilanz von 200 Tagen Terrorismus
USA, ISRAEL, EU Hand in Hand mit Al Kaida
Syrien AKTUELL
Weitere Menschenschlachtungen in Syrien
Sie werden nicht durchkommen in der Ukraine
Syrien: Menschen werden geschlachtet
UKRAINE - Bomben für die "Demokratie"
Aktuelle Karte von Syrien
NEUE PROPAGANDA GEGEN SYRIEN
Die Produktion von Terror und Lügen
Syrien Situation 25.12.2013
Faschismus in Syrien (3x)
Todesschwadrone in Syrien
Endlösung für Christen in Syrien?
Aleppo marschiert für die syrische Armee
LIBYEN: Terrorbanden greifen Zivilisten an, Dutzende Tote, Hunderte Verletzte
Erfolge in Syrien gegen Terrorbanden
Bilder sagen mehr wie Worte
Zur Produktion der Videos von den Chemiewaffen
Dazu schweigen die gleichgeschalteten Medien:
Lügenindustrie und imperialistischer Krieg
Syrien nimmt US-Friedensangebot an
Chemical Attack on Syria - Who Did It And Why
Wahrheit, Lüge und Schweigen
Lügen, Chemiewaffen und sterbende Kinder
Syrien und G20 und der Showdown
MENSCHLICHE SCHUTZSCHILDE
Wer benutzt die Chemiewaffen?
Chemiewaffeneinsatz durch syrische Truppen!!???
Syrien: Kinder werden exekutiert
Unzählige Kinder und Frauen als Geiseln in der Hand der Lattakia-Al-Qaeda-Banden, vom Westen unterstützt
Rückschlag für die Achse des Widerstandes
Wir kämpfen für die ganze Welt
Syrien: Jetzt auch Terror gegen Kurden
NEUES MASSAKER BEI ALEPPO
Zum Verbot der Hisbollah
Salafisten & Muslimbrüder
Gute und schlimme Nachrichten aus Syrien:
Kampf gegen ErdoKhans Kalifat
Interview mit Adel Omar, Auslandsbüro syrische kommunistische Partei
EU kauft syrisches Öl aus den Händen von Al-Qaida
Hintergründe zu Anschlägen in der Türkei
Wahrheit kann nicht immer verborgen werden
Linksparteikonferenz unterstützt imperialistische Intervention in Syrien
Syrien Info: Deutschland arbeitet mit Qatar an einer militärischen Lösung in Syrien. Angela Merkel: "... und in diesem Sinne arbeiten wir auch mit Qatar zusammen"
darüber wird nicht berichtet, Faschisten morden weiter in Syrien
Immer wieder Syrien ...
Katar bot Rußland syrische Basen an
Bilder aus Syrien - Revolution gegen die Neokolonialisierung
Aktuelles von Syrien-Info
Terrorbanden in Syrien
syrian-es.org /Texte zur internationalen Verschwörung
Syrien bewies Standhaftigkeit und kann anscheinend nicht gebrochen werden
ACHTUNG: Warnung vor Spenden an "Orienthelfer" bzw. "Orienthelfer e.V."
Kriegspartei BRD
SYRIEN
Immer noch Krieg in Libyen
Hintergründe zum Angriff auf US-Konsulat in Libyen
Syrien - Daraya Massaker durch FSA 25-08-2012 +18
es geht weiter ....
Wieder falsche Propaganda
Der Wahnsinn in Syrien (18+++)
Sicherheitskonferenz gemeinnützig?
Es gibt keinen guten Krieg .....
Britischer Außenminister: Wir helfen bewaffneten Gruppen bis zum Sturz von Assad
Sirte gibt es nicht mehr
Deutschland an Aggression gegen Syrien beteiligt
Situation in Israel/Palästina nach den Angriffen auf den Gaza-Streifen
45. Müncher Konferenz für Sicherheitspolitik
Israel, Anarchists Against the Wall (AATW)
Erklärung des kurdischen Nationalkongresses:
Infoblatt des Müncher Anti-Kriegs-Komitees vom Januar 2003
Anti-Kriegs-Komitee in München gegründet
Im Gleichschritt mit deutschen Imperialisten und Faschisten gegen Irak-Krieg?
Abschaffung der Wehrpflicht?
IRAK-Krieg und "neue Weltordnung"
Bundeswehr: Umstrukturierung zur Interventionsarmee
Keinen Krieg gegen den IRAK! Keinen Schulterschluss mit dem deutschen Imperialismus!