Projekt-werkstatt
Anarchie - die alte neue superstarke Marke!
   Suche Gruppen Themen Links Foren Bücher Start   
Gruppen
   Mittenwald 2005
   Protest (Aufstand ....?) in der Türkei geht weiter
   The Zapatista Army Of National Liberation Announces Next Steps To The People Of Mexico And The World
   Dokumentiert: Aufruf Aktionen gegen Münchner Sicherheitskonferenz 2012
   1. Mai Hamburg Klassenkämpferischer/antikapitalistischer Block
   SIKO München 2013" : Aktion von AnaRKomM, Flyer, Redebeitrag
   FIGHT NATO WHEREVER YOU ARE - LIBYEN, SYRIEN, UKRAINE, MÜNCHEN
   Redebeitrag aus AnaRKomM
   RAUS GEGEN DIE NATO-KRIEGSKONFERENZ! DIE SICHERHEIT DER HERRSCHENDEN ANGREIFEN!
   München: Gegen Krieg und Progrome
   FÜR EINE REVOLUTIONÄRE PERSPEKTIVE
   Spendenaktion für syrische Bevölkerung
   Hungerstreik in den deutschen Gefängnissen
   Tag der Menschenrechte
   Hart Backbord! - Für etwas Besseres als die Nation!
   8. Mai in München
   zu den Wahlen in Syrien (Link)
   Syrien verspricht: Katar wird für seine Verbrechen zahlen:
   Botschaft der Syrer Syriens an die Welt
   Kurdische Karte gegen Syrien?
   Alle Jahre wieder - Sicherheitskonferenz in München
   Syriendemo in Hamburg am 18. Mai 2013
   Auch Ägypten kämpft
   https://urs1798.wordpress.com/2015/12/27/gedanken-ueber-die-ausweitung-des-voelkerrechtswidrigen-einsatz-der-deutschen-bundeswehrmacht-ohne-un-mandat-gegen-syrien/
   umFAIRteilen - Reichtum besteuern ??
   München: Aktionen gegen Sicherheitskonferenz 2013 (Bündnis)
   Ostermarsch München 30. März
   München aktuelle Terminübersicht
   30. Oktober: Warnstreik an den Amper-Kliniken (Dachau)
   Syrien
   Egypt’s Street Demonstrations and Coup Threats: Made in America?
   Was ist los in Syrien?
   Die Welt zu Gast, Fühl Dich wie im Knast!
   Kundgebung Krauss-Maffei München
   Keine Panzer für Saudi-Arabien und Katar!!!!
   Gegen den Ausbau des Kontroll- und Repressionsstaates
   DIE INTERVENTION
   Sicherheitskonferenz München 2011: Den Krieger_innen in die Suppe spucken!
   2 Jahre NATO-& Al-Qaida-Aggression – Syrien hält stand
   Ostermarsch München 2012
   Auch in Berlin: NEIN ZUM KRIEG IN SYRIEN
   Schafe blicken auf - 2012
   "HÄNDE WEG VON SYRIEN!"
   Europäischer Aktionstag gegen Kapitalismus
   1.9.2012: "Hände Weg von Syrien - Stoppt den Krieg"
   HÄNDE WEG VON SYRIEN!
   3 kurdische Politikerinnen in Paris ermordet!
   Münchner "Sicherheitskonferenz" 2012
   Libertärer 1. Mai 2012 in München
   1. September - Antikriegstag.
   Libyen
   Freitagsaktion in München zur Sicherheitskonferenz
   Bericht vom Libertären Camp in Geretsried
   München: Stoppt den Krieg Israels in Gaza
   München SCHWARZ-ROTER BLOCK Aufruf zum 1. Mai
   GEGEN EU UND NATO
   Hungerstreik in der Türkei: Symposium mit Alisan Sanli
   AKTIONSBÜNDNIS GEGEN DIE NATO-SICHERHEITSKONFERENZ
   Flüchtlinge und Imperialismus
   Von München nach Heiligendamm!
   München: AKTIONEN GEGEN DIE NATO-SICHERHEITSKONFERENZ
   News-Ticker zu den Aktionen gegen Sicherheitskonferenz
   Aktionstag gegen Hamburger Polizeigesetz am 15.3.
   Heraus zum 18. März
   Ostermarsch in München am 22.3.
   Streiken! Besetzen! Sabotieren! Enteignen!
   FÜR DIE VERSAMMLUNGSFREIHEIT!
   Syrienveranstaltung am 13.03.2015
   Sicherheitskonferenz 2015 in München
   Deutsche Werte in Syrien
   München: Syrienveranstaltung am 14. November
   „Taksim ist überall und überall ist Widerstand"
   Der Faschismus im Gewand des Islam
   Faschistische Angriffe auf Einrichtungen in München --- DEMO am 29.5.2013 ---
   München und Hamburg: Kämpfende Asysuchende
   Zelte kehren auf den Tahrir-Platz zurück: Massendemos gegen Moslembruderschaft in Ägypten erwartet
   Terrorkalifat der ISIS - Wer tut was?
   Sicherheitskonferenz München 2014
Anarchisten / Rätekommunisten
  Aktionen
  Antifaschismus
  Grundsätze
  Staat & Polizei & Geheimdienste
  kommunales
  Diskussion
  Geschichte
  KRIEG DEM KRIEG
  Texte Erich Mühsam
  Theorie
  Archiv
  Kultur
  ARCHIV FREIRAUM
@narchistische Denkfabrik
FAU-München
Anarchie heute Print

Mail: beni@anarchie.de

Jugendschutzbeauftragter:
B. Huber

Vorladungen bitte per Email
an obige Adresse - Danke.

Sie wollen mich anzeigen?
Wenden Sie sich an die
Staatsanwaltschaft München I
z. H. Herrn StA Beß
Linprunstrasse 25
80535 München
Tel. +89/5597-4829
Fax. +89/5597-5145

Sie wollen Anarchie.de finanziell unterstützen?
Bitte hier klicken um die Spende mit Paypal zu verschicken:

 Danke!

Session ID: -1
User -1
Name
ModHits: 1
München: Syrienveranstaltung am 14. November
Auch in München findet jetzt endlich eine Veranstaltung zu Syrien statt. Flyer hier:

http://images.anarchie.de/ flyer_syria.pdf

Reiner Text im Anschluß hier, dazu oben links auf Überschrift klicken.

Donnerstag, den 14. November 2013 - 19.30 Uhr in der Ligsalzstraße 44, München

Seit über zwei Jahren sehen sich der syrische Staat und das syrische Volk einem mörderischen und gnadenlosen Angriff des Imperialismus ausgesetzt. Bewaffnete faschistische Banden, die von der westlichen Presse als „Revolutionäre“ gefeiert werden, aber in Wirklichkeit nichts anderes als Al-Kaida Kämpfer, Söldner, Verbrecher und Terroristen sind, bekämpfen mit ausländischer Unterstützung die syrischen Sicherheitskräfte.

Nach den völkerrechtswidrigen Angriffskriegen der NATO gegen Afghanistan, Irak und Libyen, welche hunderttausende ziviler Todesopfer forderten, gerät nun Syrien ins Kreuzfeuer. Seit der Stationierung der deutschen „Patriot“-Raketen in der Türkei droht die NATO Syrien offen mit Krieg.

Es existiert kein Aufstand oder Bürgerkrieg in Syrien!
Der syrische „Aufstand“ bzw. „Bürgerkrieg“ ist eine getarnte, gut geplante und von außen gesteuerte Militäroperation des Westens. Die überwiegende Mehrheit der „Freien Syrischen Armee“ rekrutiert sich aus ausländischen radikalen „Jihadisten“, welche einen klerikalfaschistischen Vasallenstaat errichten wollen, und bezahlten Söldnern. Sie werden durch die US-Imperialisten und den mit ihnen alliierten arabischen Diktaturen Katar, Saudi-Arabien, Jordanien, sowie dem NATO-Land Türkei finanziert, militärisch ausgebildet und nach Syrien eingeschleust, um dort als gegen die syrische Regierung zu kämpfen.

Die Imperialisten finanzieren Mörder!

Die Rebellen verüben Terroranschläge, morden, vergewaltigen, entführen, erpressen und plündern. Sie versuchen diese Taten der syrischen Regierung anzuhängen, um so einen Angriffskrieg gegen Syrien unter dem Deckmantel des Kampfes für „Demokratie und Menschenrechte“ zu erzwingen. Gleichzeitig treiben die westlichen Staaten eine diplomatische Isolierung Syriens voran, hungern das syrische Volk durch illegale Sanktionen aus und verwenden ihre gleichgeschalteten Massenmedien als Mittel der psychologischen Kriegsführung.

Weitaus mehr als 70% der syrischen Bevölkerung sind für Assad!

Die deutschen Leitmedien verschweigen, dass die große Mehrheit des syrischen Volkes ihre Regierung und ihren Präsidenten unterstützt. Stattdessen sind in der Tagesschau nur haltlose Propagandaphrasen gegen Assad zu sehen. Die Rhetorik der Kriegstreiber, welche die Medienlandschaft in Deutschland dominiert, gipfelt letztendlich in irrationalen Schlagzeilen, wie „können diese Bomben Frieden bringen?“ (ARD), „Wie können Sie (Assad) damit leben?“ (Spiegel) oder „Assad hat, nach den Angaben der UNO, Giftgas eingesetzt“ (SZ). Mit Verdrehung der Wahrheit, Lügen und Hetze trommeln sie zu einem Angriffskrieg gegen Syrien.

Ziel der Imperialisten ist die vollständige Zerstörung des souveränen und säkularen Staates Syrien!

Syrien ist eine multi-ethnische, multi-konfessionelle, tolerante und solidarische Gesellschaft. Die Imperialisten versuchen die Menschen anhand von ethnischen und konfessionellen Kriterien gegeneinander Auszuspielen, um Syrien ähnlich wie Jugoslawien zu spalten und in beherrschbare Kleinstaaten zu zerteilen. Sie gieren nach der Einverleibung des Erdöls, Erdgases, der Eroberung des Marktes und wollen eine Sicherung der Vormachtstellung der USA über die gesamte Region. Dafür gehen sie über Leichen. Mit der Zerstörung Syriens könnten sie nicht nur eine treibende antiimperialistische Kraft zerschlagen, sondern auch ein Sprungbrett für einen Krieg der USA und Israels gegen Iran schaffen. Sie provozieren einen Flächenbrand der sich global ausweiten könnte.

Wer steuert die pseudo-islamischen faschistischen Banden in Syrien und was erhoffen sie sich davon?

Welche Rolle spielt das syrische Volk im Kampf gegen den Imperialismus?

Wieso hat Lenins Imperialismus Analyse in keinster Weise an Brisanz verloren?

Was können wir tun, um im Kampf gegen Krieg und Imperialismus zu siegen?

Kann der Kampf gegen den Kapitalismus hier bei uns unabhängig davon geführt werden?

Und in wie weit ist Deutschland an diesem imperialistischen Angriff beteiligt?

Diesen und anderen Fragen möchten wir uns in einer Podiumsdiskussion stellen.

Hier Links zum Vernetzen:

http://images.anarchie.de/ flyer_syria-1.jpg

http://images.anarchie.de/ flyer_syria-2.jpg

http://images.anarchie.de/ flyer_syria-3.jpg

http://images.anarchie.de/ flyer_syria-4.jpg

http://images.anarchie.de/ flyer_syria.pdf

http://images.anarchie.de/ syrien_VA-banner.png


https://www.facebook.com/events/225405230953351/?ref=5



Artikel hier erfasst: 01.11.2013

Kommentare
Zum selber kommentieren bitte hier Einloggen
https://urs1798.wordpress.com/2015/12/27/gedanken-ueber-die-ausweitung-des-voelkerrechtswidrigen-einsatz-der-deutschen-bundeswehrmacht-ohne-un-mandat-gegen-syrien/
https://urs1798.wordpress.com/2015/12/27/gedanken-ueber-die-ausweitung-des-voelkerrechtswidrigen-einsatz-der-deutschen-bundeswehrmacht-ohne-un-mandat-gegen-syrien/
Flüchtlinge und Imperialismus
8. Mai in München
Syrienveranstaltung am 13.03.2015
Sicherheitskonferenz 2015 in München
30. Oktober: Warnstreik an den Amper-Kliniken (Dachau)
Syrien
Der Faschismus im Gewand des Islam
München: Stoppt den Krieg Israels in Gaza
Deutsche Werte in Syrien
Terrorkalifat der ISIS - Wer tut was?
zu den Wahlen in Syrien (Link)
Redebeitrag aus AnaRKomM
FIGHT NATO WHEREVER YOU ARE - LIBYEN, SYRIEN, UKRAINE, MÜNCHEN
Freitagsaktion in München zur Sicherheitskonferenz
Spendenaktion für syrische Bevölkerung
Syrien verspricht: Katar wird für seine Verbrechen zahlen:
München: Syrienveranstaltung am 14. November
Sicherheitskonferenz München 2014
Botschaft der Syrer Syriens an die Welt
1. September - Antikriegstag.
Kurdische Karte gegen Syrien?
Egypt’s Street Demonstrations and Coup Threats: Made in America?
Zelte kehren auf den Tahrir-Platz zurück: Massendemos gegen Moslembruderschaft in Ägypten erwartet
München und Hamburg: Kämpfende Asysuchende
„Taksim ist überall und überall ist Widerstand"
Protest (Aufstand ....?) in der Türkei geht weiter
"HÄNDE WEG VON SYRIEN!"
Faschistische Angriffe auf Einrichtungen in München --- DEMO am 29.5.2013 ---
Syriendemo in Hamburg am 18. Mai 2013
1. Mai Hamburg Klassenkämpferischer/antikapitalistischer Block
Ostermarsch München 30. März
Auch in Berlin: NEIN ZUM KRIEG IN SYRIEN
2 Jahre NATO-& Al-Qaida-Aggression – Syrien hält stand
3 kurdische Politikerinnen in Paris ermordet!
The Zapatista Army Of National Liberation Announces Next Steps To The People Of Mexico And The World
SIKO München 2013" : Aktion von AnaRKomM, Flyer, Redebeitrag
München: Aktionen gegen Sicherheitskonferenz 2013 (Bündnis)
DIE INTERVENTION
Auch Ägypten kämpft
umFAIRteilen - Reichtum besteuern ??
Was ist los in Syrien?
1.9.2012: "Hände Weg von Syrien - Stoppt den Krieg"
Kundgebung Krauss-Maffei München
Keine Panzer für Saudi-Arabien und Katar!!!!
HÄNDE WEG VON SYRIEN!
Europäischer Aktionstag gegen Kapitalismus
Ostermarsch München 2012
Dokumentiert: Aufruf Aktionen gegen Münchner Sicherheitskonferenz 2012
Schafe blicken auf - 2012
Münchner "Sicherheitskonferenz" 2012
Libyen
Gegen den Ausbau des Kontroll- und Repressionsstaates
Libertärer 1. Mai 2012 in München
Sicherheitskonferenz München 2011: Den Krieger_innen in die Suppe spucken!
Tag der Menschenrechte
Hart Backbord! - Für etwas Besseres als die Nation!
Hungerstreik in den deutschen Gefängnissen
FÜR DIE VERSAMMLUNGSFREIHEIT!
Streiken! Besetzen! Sabotieren! Enteignen!
Heraus zum 18. März
Aktionstag gegen Hamburger Polizeigesetz am 15.3.
Ostermarsch in München am 22.3.
News-Ticker zu den Aktionen gegen Sicherheitskonferenz
München: AKTIONEN GEGEN DIE NATO-SICHERHEITSKONFERENZ
München: Gegen Krieg und Progrome
Von München nach Heiligendamm!
FÜR EINE REVOLUTIONÄRE PERSPEKTIVE
RAUS GEGEN DIE NATO-KRIEGSKONFERENZ! DIE SICHERHEIT DER HERRSCHENDEN ANGREIFEN!
AKTIONSBÜNDNIS GEGEN DIE NATO-SICHERHEITSKONFERENZ
Die Welt zu Gast, Fühl Dich wie im Knast!
Mittenwald 2005
Alle Jahre wieder - Sicherheitskonferenz in München
München SCHWARZ-ROTER BLOCK Aufruf zum 1. Mai
Hungerstreik in der Türkei: Symposium mit Alisan Sanli
GEGEN EU UND NATO
Bericht vom Libertären Camp in Geretsried
München aktuelle Terminübersicht