Irrenoffensive
Anarchie konnte schon immer mehr als Vergnügen machen!
   Suche Gruppen Themen Links Foren Bücher Start   
Themen
Kommentar
Anarchismus
Medien
Lyrik
Pressespiegel
USA / Imperialismus / "Globalisierung"
Militarismus
Wirtschaft
Tao Te Ching
Humor
Spiritualität
Arbeits-"leben"
BRD - Ein System im Niedergang
Der Zustand der Linken
Selbstorganisation
Mafia - Grundprinzip unserer Gesellschaft
Der neue Mensch
Bannwild und Freiwild
Ich hab' Mein Sach' auf Nichts gestellt
5 Stunden Woche

Mail: beni@anarchie.de

Jugendschutzbeauftragter:
B. Huber

Vorladungen bitte per Email
an obige Adresse - Danke.

Sie wollen mich anzeigen?
Wenden Sie sich an die
Staatsanwaltschaft München I
z. H. Herrn StA Beß
Linprunstrasse 25
80535 München
Tel. +89/5597-4829
Fax. +89/5597-5145

Sie wollen Anarchie.de finanziell unterstützen?
Bitte hier klicken um die Spende mit Paypal zu verschicken:

 Danke!

Session ID: -1
User -1
Name
ModHits: 1
(de) de) In Bezug auf die Hochgipfelkonferenz der EU im Juni 2003 i Thessaloniki

A - I N F O S N E W S S E R V I C E http://www.ainfos.ca/ http://ainfos.ca/ index24.html > In Bezug auf die Hochgipfelkonferenz der EU im Juni 2003 in Thessaloniki Wir senden Euch diesen Text, um Euch über die Beschlüsse der gesamtgriechischen Versammlung der Antiautoritären Bewegung Salonika 2003 zu informieren, was ihre Aktionen während der Hochgipfelkonferenz der EU im Juni in Thessaloniki betrifft. Aufenthalt Die Notwendigkeit des Aufenthalts der Genossen, die unsere Einladung annehmen, wird durch die Besetzung eines grossen Raums der Aristoteles Universität Thessaloniki, die im Zentum der Stadt liegt, gedeckt. Dieser Platz ist für die Unterbringung einer grossen Zahl von Personen, sowie auch für die Durchführung von Veranstaltungen geeignet.

In Bezug auf die "Unterstützung" der Demonstrationen

Juristische Deckung

Es haben sich schon Gruppen von Anwälten gebildet, die sich an diesen Tagen freiwillig anbieten uns zu helfen, damit im Falle von Verhaftungen während der Demonstrationen sofort eine juristische Verteidigung vorhanden ist.

Ab Mitte Mai, wird eine Internetseite mit in verschiedenen Sprachen übersetzte Informationen über diese Gruppen und über die Rechtsordnung in Griechenland zur Verfügung gestellt. Wenn diese Seite fertig ist, schicken wir euch die Internet- Adresse.

Ebenfalls, haben sich Personen aus diesen Gruppen engangiert sich an Griechenlands Grenzen zu befinden, um die Genossen aus dem Ausland zu empfangen und im Falle eines Grenzübergang-Verbots die notwendigen rechtlichen Vorgänge zu ergreifen.

Ärztliche Hilfe

Es hat sich eine Gruppe von Ärzten und Medizinstudenten gebildet, die sich mit der nötigen Ausrüstung an Ort befinden werden, um bei Verletzungen der Genossen sofort Erste Hilfe zu leisten.

Ebenfalls, plant diese Gruppe bis zu den Tagen der Hochgipfelkonferenz an weitere Genossen Erste Hilfe Seminare anzubieten, sowie eine relevante Broschüre mit nützlichen ärztlichen Anweisungen auszugeben.

Veranstaltungen

Der Aufenthaltsort wird ab 14.6.2003 d.h. eine Woche vor der zweitägigen Hochgipfelkonferenz am 20-21.6.2003 offen sein. Während dieser Woche wird ein vier Tage langes Festival organisiert, um uns vorher schon zu treffen, Meinungen auszutauschen und unsere Aktionen besser zu koordinieren.

Dieses Festival umfasst neben Konzerte, Vorführungen, Ausstellungen und kleineren Veranstaltungen, auch vier grundlegende Veranstaltungen-Diskussionen (eine jeden Tag).

Die Themen der vier grundlegenden Veranstaltungen werden die folgenden sein:

Globalisierung - Neue Weltordnung - Krieg Europa Festung- Repression - Emigranten Arbeit im modernen Kapitalismus Bewegungen gegen die Globalisierung und Anarchisten Weitere Themen der kleineren Veranstaltungen - Diskussionen, die bis jetzt vorgeschlagen worden sind, haben mit Bildung, Kunst und der Rolle der Massenmedien zu tun.

Was wir von Euch möchten

Wenn es möglich ist, sendet in kürzester Zeit (möglichst bis zum 20 Mai) eure Antworten auf folgednde Fragen:

Wenn ihr vorhabt zu kommen, wie viele Personen ungefähr werdet ihr sein, damit wir den Aufenthaltsort besser organisieren können. Durch welche Länder ihr reisen werdet und wann genau ihr an den griechischen Grenzen ankommt, damit euch dort Genossen und Anwälte empfangen können. Wenn eure Gruppe oder Organisation gerne einen Stand haben will, wo sie ihr Material ausstellen möchte, wäre es besser uns zu informieren, damit wir den Platz so besser wie möglich vorbereiten. Wenn ihre Gruppe oder Organisation sich als solche in einer der vier grundlegenden Veranstaltungen - Diskussionen erörtern möchte, wäre es gut wenn ihr uns rechtzeitig informiert, damit wir die Veranstaltungen selbst, ihre zeitliche Dauer, sowie die entsprechenden Dolmetscher besser vorbereiten können. Uns rechtzeitig informieren lassen, wenn ihre Gruppe oder Organisation auch angekündigt werdenoffiziel an den grundlegenden Veranstaltungen angekündigt werden soll, d.h. wenn ihr Name auch auf das Einladungsplakat des Festivals, das überall in der Stadt geklebt wird, stehen soll. Und letztens uns informieren lassen, wenn ihr andere Themen vorzuschlagen habt, die von euch in anderen parallelen Veranstaltungen vorgeführt werden, damit wir das Programm des Festivals und weitere technische Einzelheiten besser regeln können. Wir warten so schnell wie möglich (bis zum 20. Mai) auf eure Antworten in Bezug auf die obengennanten Fragen, sowie auch auf andere Fragen über die Veranstaltungen gegen die Hochgipfelkonferenz.

Informationen über die Texte und die Aktionen der antiautoritären Bewegung Salonika 2003 könnt ihr an der folgenden Adresse finden: www.resistance2003.gr.

Über Neueres lassen wir euch per e-mail informieren.

Mit genossenschaftlichen Grüssen, Antiautoritäre Bewegung Salonika 2003

Nachrichten über und von Interesse für Anarchisten

Anmelden -> eMail an LISTS@AINFOS.CA mit dem Inhalt SUBSCRIBE A-INFOS Info -> http://www.ainfos.ca/ org Kopieren -> bitte diesen Abschnitt drin lassen

01.05.2003

A-INFO

Kommentare
Zum selber kommentieren bitte hier Einloggen
Meldungen
Blättern:
1 .. 123 124 125 [126] 127 128 129 .. 196
03.06.2003
(de) 19.06.: Abel Paz liest aus Durruti-Biographie
03.06.2003
(de) Leipzig: Erffnung der "Libelle" am 13./14. Juni
03.06.2003
Willkommen bei der "LabourNet" Mailingliste
26.05.2003
(de) aufruf vom asy berlin zum 1. juni
22.05.2003
(de) Anti-Grenz-Camp in Polen 2.-7. Juli (en)
21.05.2003
(de) GB, London: Antiautoritäre Juden gegen Zionismus (en)
17.05.2003
(de) SchNEWS 405, Freitag, 16. Mai 2003 (en)
16.05.2003
(de) Sozialrevolutionär zum 17.5.
16.05.2003
(de) Widerstand gegen das G8 treffen praktische Informationen (fr,ca,en)
15.05.2003
Berlin: Veranstaltungen - Americans in Berlin against the War
13.05.2003
(de) CNT-IAA: Streik bei der Offentlichen = Stadtreinigun (Sevilla)
13.05.2003
(de) Schon wieder Cosenza... (it)
12.05.2003
(de) BBB, Die Torte Casarini und ein paar strategisch Gedanken (en)
10.05.2003
(de) Presseerklärung zur Einstellung des Falles Giuliani (it)
08.05.2003
(de) Punks gehen auf die Straße
08.05.2003
Wien: 16. Mai PIERRE RAMUS-SYMPOSIUM
06.05.2003
[LPA] (en/de) Berlin Video Series on Bushes and 9/11
01.05.2003
(de) de) In Bezug auf die Hochgipfelkonferenz der EU im Juni 2003 i Thessaloniki
01.05.2003
(de) "Lächeln im Kapitalismus"
01.05.2003
(de) Anarchistische Antikriegsaktion auf Kreta (fr)
Blättern:
1 .. 123 124 125 [126] 127 128 129 .. 196