T E L E P O L I S
Anarchie - die alte neue superstarke Marke!
   Suche Gruppen Themen Links Foren Bücher Start   
Themen
Kommentar
Anarchismus
Medien
Lyrik
Pressespiegel
USA / Imperialismus / "Globalisierung"
Militarismus
Wirtschaft
Tao Te Ching
Humor
Spiritualität
Arbeits-"leben"
BRD - Ein System im Niedergang
Der Zustand der Linken
Selbstorganisation
Mafia - Grundprinzip unserer Gesellschaft
Der neue Mensch
Bannwild und Freiwild
Ich hab' Mein Sach' auf Nichts gestellt
5 Stunden Woche

Mail: beni@anarchie.de

Jugendschutzbeauftragter:
B. Huber

Vorladungen bitte per Email
an obige Adresse - Danke.

Sie wollen mich anzeigen?
Wenden Sie sich an die
Staatsanwaltschaft München I
z. H. Herrn StA Beß
Linprunstrasse 25
80535 München
Tel. +89/5597-4829
Fax. +89/5597-5145

Sie wollen Anarchie.de finanziell unterstützen?
Bitte hier klicken um die Spende mit Paypal zu verschicken:

 Danke!

Session ID: -1
User -1
Name
ModHits: 1
Mahmood Mamdanis Beitrag zur Islamismus-Debatte - Nautilus Newsletter im April 2006

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freundinnen und Freunde der Edition Nautilus,

die Buchmesse in Leipzig ist erfolgreich verlaufen, die vielen Veranstaltungen hatten reichlich Publikum. Auch im April gibt es wieder einige Nautilus-Lesungen zu hören – genaueres kann man am Ende dieses Newsletters erfahren.

Einen wichtigen Beitrag zur allgegenwärtigen Diskussion um sogenannten Islamismus und Terror bietet der soeben erschienene Titel »Guter Moslem, böser Moslem. Amerika und die Wurzeln des Terrors« vom Mahmood Mamdani. Dazu schrieb Walter van Rossum in der Messebeilage des Freitag: »Damit sind wir genau im Zentrum von Mahmood Mamdanis Anliegen, nämlich der kulturellen Codierung der laufenden Zivilisations- und Religionskriege ihren politischen Ursprung und Kontext zurückzugeben. Während die Dauerpräsenz fundamentalistisch erregter Massen in unseren Medien die These vomn Kampf der Kulturen belegen soll, besonders in der Variante Barbaren gegen die Moderne und dabei gerne die Phantasie gehegt wird, dass die Horden Allahs bereit stünden, demnächst die westlichen Metropolen einzunehmen, zeigt Mamdani, dass der ›politische Islam‹ vielmehr eine moderne Reaktion auf die Zumutungen einer imperial auftretenden westlichen Moderne ist und dass der ›politische Islam‹ deshalb noch lange nicht mit dem Terrorismus kurzgeschlossen werden darf. (...) Der lächerliche Karrikaturenstreit hat es gerade wieder gezeigt, wie weit wir auf diesem Weg gekommen sind: Selbst eine bislang gemäßigte Observanz pumpt sich mit kulturellen und religiösen Parolen auf und ist bereit, in den Krieg der Kulturen zu ziehen. Bei Mahmood Mamdani finden sich viele ausgezeichnete Argumente, diesen Krieg zu verhindern.« Also: Kaufen und Lesen!

Sensationell hält sich das Krimi-Debüt »Tannöd« von Andrea Maria Schenkel auf der KrimiWelt-Bestenliste weiter auf dem 1. Platz! Schon die dritte Auflage ist bereits vergriffen, die vierte steht aber schon in den Startlöchern.

Wie bereits angekündigt wartet als besonderes Highlight im April das Konzert von Gilad Atzmon & The Orient House Ensemble im Rahmen der Vattenfall-Lesetage auf Sie: eine Gelegenheit, Gilad Atzmon und seine Band endlich auch in Hamburg live zu erleben, wo die international renommierten Musiker nach einer kurzen Lesung aus Gilad Atzmons Buch »My one and only love« aufspielen.

Es gibt viel zu entdecken! Viel Lese- und Hörvergnügen wünscht

die Crew der Edition Nautilus

----------

Lesungen / Veranstaltungen

Eine literarische Führung über die längste Kurpromenade der Welt, über Kurhotels, Kurpensionen, Kurbars, Kurspelunken, über Kurdirektoren, Kurschatten, Kurtaxen...

Hamburg Mo, 3. April 20 Uhr Literaturzentrum Schwanenwik 38 Eintritt 6 / 3 EUR

mit Jutta Heinrich, Robert Brack, Frank Göhre, Birgit Hölscher, Renate Langemach und Gudrun Hammer.

Das Buch: Kurverwaltung St. Pauli (Hg.), »St. Pauli – Streifzüge auf dem Kiez«, großformatige Broschur mit einem durchgehenden Fotostreifen von Silke Goes, 160 Seiten, ISBN 3-89401-476-8, 12,90 Euro

----------

Gerd Fuchs liest aus seinem neuen Buch »Eckermanns Traum«

Hamburg Mi, 5. April 18.30 Uhr Buchhandlung Heymann–Eppendorf Eppendorfer Baum 27/28 Eintritt frei

Das Buch: Gerd Fuchs: »Eckermanns Traum. 15 Szenen aus dem klassischen Weimar« gebunden, 80 Seiten, ISBN 3-89401-482-0, 14,00 Euro

----------

Andrea Maria Schenkel liest aus ihrem viel gepriesenen Krimi »Tannöd«, der auch im April auf Platz 1 der KrimiWelt-Bestenliste steht!

Regensburg Regensburger Krimitage Do, 6. April 20.30 Uhr Künstlerhaus Andreasstadl Andreasstr. 28

Das Buch: Andrea Maria Schenkel: »Tannöd«, Broschur, 128 Seiten, ISBN 3-89401-479-2, 12,90 Euro

----------

Kerim Pamuk liest aus seinem Buch »Alles roger, Hodscha?«

Hamburg Fr, 7. April 20 Uhr Zinnschmelze Maurienstr. 19 Eintritt: 8/6 Euro

Release–Party: Kerim Pamuk päsentiert sein Hörbuch „Sprich langsam, Türke!“ Endlich gibt es das Hörbuch zum ersten Erzählband des Hamburger Autors und Comedian. Pamuk liest und Murat Sötzer rappt die eigens für das Hörbuch komponierten Songs.

Hamburg Sa, 29. April 20 Uhr Goldbekhaus Moorfuhrtweg 9 Eintritt 10 Euro / erm. 8,50 Euro

Die Bücher: Kerim Pamuk: »Sprich langsam, Türke« gebunden, 120 Seiten, ISBN 3-89401-410-5, 12,90 Euro Kerim Pamuk: »Alles roger, Hodscha?«, gebunden, 120 Seiten, ISBN 3-89401-454-7, 12,90 Euro

----------

In der Reihe »Schriftsteller im Film« wird der Film »Hammett« von Wim Wenders gezeigt und Robert Brack steht Rede und Antwort – anschließend tritt er mit seiner Band »Aou Dictatou« auf:

Hamburg Sa, 8. April Metropolis Kino 20 Uhr Dammtorstraße 30 a

Die Bücher: Robert Brack: »Haie zu Fischstäbchen«, Broschur, 192 Seiten, ISBN 3-89401-466-0, 12,90 Euro Robert Brack: »Kalte Abreise«, Reihe Kaliber 64, Krimi 1, Broschur, 64 Seiten, ISBN 3-89401-480-6, 4,90 Euro

----------

Gilad Atzmon & The Orient House Ensemble sind auf Tour:

Bonn Montag, 22. April Harmonie

Hamburg Lesung und Konzert Dienstag, 23. April 19 Uhr Mandarin Kasino Reeperbahn 1

Eine Gelegenheit, Gilad Atzmon und sein Orient House Ensemble live in Hamburg zu erleben! Nach einer kurzen Lesung spielen die international renommierten Musiker auf. Moderation: Knut Benzner

Das Buch: Gilad Atzmon: »My One And Only Love« Broschur, 240 Seiten, ISBN 3-89401-470-9, 16,90 Euro

----------

Vor 20 Jahren starb Hubert Fichte - noch immer aus diesem Anlass eine Veranstaltung im Rahmen der Vattenfall-Lesetage:

Hamburg Mo, 24. Arpil 19 Uhr Nachtasyl im Thalia Theater Altertor

Lesung von Jan Bandel, Lasse Ole und als Gast: Thomas Meinecke aus »Palette revisited« und anschließende Vorführung des gleichnamigen Films.

Das Buch: Jan-Frederik Bandel, Lasse Ole Hempel, Theo Janßen: »Palette revisited. Eine Kneipe und ein Roman«, Broschur, 224 Seiten mit 64 S-W-Fotos, ISBN 3-89401-467-9, 16,90 Euro

----------

Was haben die Begriffe Mütterberatung und Autonomiebehörde miteinander zu tun? Eine chaotisch-schräge Liebesgeschichte und ein wunderbar respektloses Zeitdokument, die Eine-Frau-Inszenierung des Romans »Reise nach Jerusalem oder 141 Tage Warten auf Grünstein« von Miriam Sachs.

Wedel Mi, 26. April 20 Uhr Theater Wedel Rosengarten 9 es spielt Nina Selchow Eintritt 12 Euro / erm. 10 Euro

Hamburg Sa, 29. April und So, 30. April jew. 20.30 Uhr Logensaal / Kammerspiele Hartungstr. 9 es spielt Nina Selchow Eintritt 13 Euro / erm. 10 Euro

Das Buch: Miriam Sachs: »Reise nach Jerusalem oder 141 Tage Warten auf Grünstein«, Gebunden, 160 Seiten mit Illustrationen, ISBN 3-89401-461-X, 14,90 Euro

----------

Eine Reise mit Fanny Mendelssohn-Bartholdy: Astrid Schmeda liest aus »Quasi una fantasia«

Leipzig Mi, 26.4. 19 Uhr Mendelssohn–Haus Leipzig Musiksalon Goldschmidtstr. 12 Mit Musikalischer Umrahmung: Eva Sperl, Klavier Eintritt 5 Euro

Markdorf Fr, 28.4. Näheres bitte erfragen unter info@buch-markdorf.de Die Copula Ulrichstraße

Das Buch: Astrid Schmeda: »Quasi una fantasia«. Eine Reise mit Fanny Mendelssohn. Gebunden, 160 Seiten, ISBN 3-89401-395-8, 7,90 EUR. Sonderausgabe mit CD (Fanny Menselssohn-Hensel, Klavierwerk »Das Jahr«, gespielt von Liana Serbescu), ISBN 3-89401-402-4, 11,90 EUR.

----------

Lutz Dammbeck: »Das Netz« bei der Ausstellung »SNAFU. Medien, Mythen, Mind Control«

Hamburg So, 2. April bis 5. Juni 2006 Hamburger Kunsthalle Galerie der Gegenwart

Eine Ausstellung über das prinzipielle Missverstehen in hierarchischen Kommunikationsstrukturen. Gezeigt werden filmische Arbeiten von Mitte der 1960er Jahre bis hin zu Videoinstallationen der allerneuesten Gegenwart; Arbeiten u.a. von Francis Alys, Kutlug Ataman, Lutz Dammbeck, Korpys & Löffler, Bruce Nauman, Otto Mühl, Andy Warhol. Gezeigt wird auch die Installation »cabin« von Lutz Dammbeck, eine Nachbildung der Hütte des vermeintlichen Unabombers Ted Kaczynski, auf die dessen Portrait projiziert wird.

Hamburg Fr, 28. April Uhrzeit 20 Uhr Metropolis Kino Dammtorstraße 30 a

Lutz Dammbecks Film »Das Netz« läuft im Rahmen der Reihe »Psyche im Film«, anschließend Filmgespräch »Der Fall Kaczynski - von privter und gesellschaftlicher Paranoia« mit Prof. Dr. med. et phil Hinderk M. Emrich und Lutz Dammbeck. Moderation: Gabriele Meierding.

Das Buch: Lutz Dammbeck, »Das Netz – Die Konstruktion des Unabombers« enthält die komplette und autorisierte Übersetzung des sog. Unabomber-Manifests. Broschur, 192 Seiten, ISBN: 3-89401-453-9, 13,90 EUR

----------

Mehr Informationen über unsere Bücher: www.edition-nautilus.de Unsere Bücher können Sie in jeder guten Buchhandlung bestellen oder aber direkt bei uns.

03.04.2006

NAUTILUS

Kommentare
Zum selber kommentieren bitte hier Einloggen
Meldungen
Blättern:
1 .. 49 50 51 [52] 53 54 55 .. 196
03.04.2006
Mahmood Mamdanis Beitrag zur Islamismus-Debatte - Nautilus Newsletter im April 2006
03.04.2006
[LabourNet Germany] Neu am Montag, 3. April 2006
02.04.2006
A-infos-de Digest, Vol 12, Issue 1
01.04.2006
[LPA] (de) fast-live video berichterstattung vom "Tribunal der Voelker
01.04.2006
[LPA] (de) :gelesen: Maschinengewehre hinter der Front
01.04.2006
[LPA] (de) STOPPATOM-Rundbrief Berlin 30.03.2006 (fwd)
31.03.2006
[LPA] (de) Wien 19.4.: Buchpraesentation lib. Parlamentarismuskritik
30.03.2006
[LPA] (de) Umbruch Feuerwehr Email - Aufruf zur Unterstützung (fwd)
29.03.2006
A-infos-de Digest, Vol 11, Issue 9
27.03.2006
A-infos-de Digest, Vol 11, Issue 8
27.03.2006
[LPA] (en) 25th in Minsk, from Belarus indymedia (fwd)
27.03.2006
[LPA] (de) Mexiko in Bewegung der Bewegungen (fwd)
26.03.2006
[LPA] (de) Berlin, Mo. 27.3.: Weißrussische Botschaft DEMO (fwd)
25.03.2006
[LPA] (de) :gelesen: Reiseziel Che Guevara, P. Symmes, nautilus
24.03.2006
[LPA] (en) Belarussian anarchists call for solidarity! (fwd)
24.03.2006
A-infos-de Digest, Vol 11, Issue 7
23.03.2006
[LPA] (de) Berlin 8.+21.4.06: Soli für Anti-AKW-Bewegung in Anatolien
22.03.2006
A-infos-de Digest, Vol 11, Issue 6
21.03.2006
[LPA] (en) Zagreb: Program of Second Anarchist Bookfair 2006 (fwd)
21.03.2006
[LPA] (de) Wien 21./22.4: 5. Pierre-Ramus-Symposion (fwd)
Blättern:
1 .. 49 50 51 [52] 53 54 55 .. 196