Systemfehler
Anarchie ist Ordnung bei der keiner mehr durchblickt
   Suche Gruppen Themen Links Foren Bücher Start   
Tagespolitik
Login
Neue Beiträge
Spammer
Blättern:
1 .. 11 12 13 [14] 15 16 17 .. 77
die grösste gefahr für die freiheit sitzt im rollstuhl.......
Diogenes (29)
10.07 - 11.09
(Alles)
Terrorangst in Deutschland !
Sesam von der Tiffystraße (5)
06.09 - 08.09
(Alles)
Milchpreise steigen wegen Kapitalismus?Marktwirtschaft? - Staatswirtschaft !
Dibbuk (20)
29.08 - 05.09
(Alles)
Ekel Kein Gedicht....meine Mail an den Bundestag....Ekel.
Jason Bourne (2)
01.09 - 01.09
(Alles)
Sich anpassen: Das ist die Generalanweisung!
Jason Bourne (1)
30.08 - 30.08
(Alles)
Kleine Durchsäge...sorry Durchfrage??? - Gibt es in diesem Forum Faschisten?
Jason Bourne (3)
28.08 - 29.08
(Alles)
3 Fälle von Klassenjustiz
Dibbuk (2)
28.08 - 28.08
(Alles)
von der npd zu bruno u. zurück
tool (1)
25.08 - 25.08
(Alles)
die Stiftung Marktwirtschaft kümmert sich vornehmlich um Steuerfragen, sprich: um die ...
Jason Bourne (1)
17.08 - 17.08
(Alles)
Bertelsmann übernimmt Verwaltung in Würzburg
Sesam von der Tiffystraße (78)
20.07 - 10.08
(Alles)
Blättern:
1 .. 11 12 13 [14] 15 16 17 .. 77

Mail: beni@anarchie.de

Jugendschutzbeauftragter:
B. Huber

Vorladungen bitte per Email
an obige Adresse - Danke.

Sie wollen mich anzeigen?
Wenden Sie sich an die
Staatsanwaltschaft München I
z. H. Herrn StA Beß
Linprunstrasse 25
80535 München
Tel. +89/5597-4829
Fax. +89/5597-5145

Sie wollen Anarchie.de finanziell unterstützen?
Bitte hier klicken um die Spende mit Paypal zu verschicken:

 Danke!

Session ID: -1
User -1
Name
ModHits: 1
die Stiftung Marktwirtschaft kümmert sich vornehmlich um Steuerfragen, sprich: um die ...
Titel Name Zeit
die Stiftung Marktwirtschaft kümmert sich vornehmlich um Steuerfragen, sprich: um die ... Jason Bourne  17.08.2007
die Stiftung Marktwirtschaft kümmert sich vornehmlich um Steuerfragen, sprich: um die ...
ALLES ANZEIGEN
Jason Bourne - 17.08.2007

Senkung der Steuerbelastung vor allem von Unternehmen.
Der KONVENT FÜR DEUTSCHLAND will den sozialen Ausgleich bedachten Förderalismus durch einen Wettbewerb zwischen den Bundesländern ersetzen und die Reform der Reformfähigkeit vorantreiben.
berlinpolis beklagt die Benachteiligung der jungen Generation und zeichnet zu diesem Zweck ein Zerrbild unseres Staates.
Die Initiative NEUE SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT denunziert den Sozialstaat als allumfassenden Versorgungsstaat und ruft nach mehr "Freiheit".
die Bertelsmanntochter Centrum für Hochschulenentwicklung (CHE) treibt den Umbau der Hochschulen und die Einführung von Studiengebühren voran und
die Kampagne DU BIST DEUTSCHLAND soll dafür sorgen, dass uns diese ganze Entsolidarisierung nicht die gute Laune raubt.

Alle haben einen einzigen ideologischen Masterplan, und der heißt: weniger Sozialstaat und angeblich mehr Markt. Eher könnte man davon sprechen, daß sich die Initiativen die neoliberale Lobbyarbeit in Ressorts aufteilen und die verschiedenen politischen Felder beackern.