wildcat
Unzufrieden mit Ihrem Sexualleben? Versuchen Sie es mit Anarchie!
   Suche Gruppen Themen Links Foren Bücher Start   
Tagespolitik
Login
Neue Beiträge
Spammer
Blättern:
1 [2] 3 4 5 .. 77
Wer bin ich eigentlich?
Jason Bourne (2)
30.11 - 30.11
(Alles)
hände weg vom streikrecht
einer (1)
23.04 - 23.04
(Alles)
Nachruf auf zu Gutenberg::Ohne cut and paste hat Deutschlands Verteidigungsministers.....
Neutum (1)
01.03 - 01.03
(Alles)
Überwachungsstaat BRD :Verräterisches Handy
Dibbuk (1)
24.02 - 24.02
(Alles)
Hier ist nun also endlich mein langerwarteter Block!?
Jason Bourne (1)
01.02 - 01.02
(Alles)
Sie haben schon alles kaputtgemacht?
Jason Bourne (2)
25.01 - 25.01
(Alles)
www.geroldflock.de - Was ich will?
Jason Bourne (4)
20.01 - 25.01
(Alles)
Manifest der Jugend von Gaza: Es muß sich was ändern!
Jason Bourne (1)
20.01 - 20.01
(Alles)
unna bleibt unna
Kalash (2)
13.01 - 14.01
(Alles)
Vorsicht Minenfeld!
Jason Bourne (5)
30.12 - 07.01
(Alles)
Blättern:
1 [2] 3 4 5 .. 77

Mail: beni@anarchie.de

Jugendschutzbeauftragter:
B. Huber

Vorladungen bitte per Email
an obige Adresse - Danke.

Sie wollen mich anzeigen?
Wenden Sie sich an die
Staatsanwaltschaft München I
z. H. Herrn StA Beß
Linprunstrasse 25
80535 München
Tel. +89/5597-4829
Fax. +89/5597-5145

Sie wollen Anarchie.de finanziell unterstützen?
Bitte hier klicken um die Spende mit Paypal zu verschicken:

 Danke!

Session ID: -1
User -1
Name
ModHits: 1
Vorsicht Minenfeld!
Titel Name Zeit
Vorsicht Minenfeld! Jason Bourne  30.12.2010
 |-grad mal quatsch Kalash  01.01.2011
     |-Konflikte und Kriege? Jason Bourne  05.01.2011
         |-tja, in der Tat beeindruckt zu sein ... Kalash  06.01.2011
             |-ich möchte nicht ... Kalash  07.01.2011
tja, in der Tat beeindruckt zu sein ...
ALLES ANZEIGEN
Kalash - 06.01.2011

muss man sich bei Deiner Ausführung eingestehen, sofern man und solange man dem was Du schreibst folgt. Das ist aber nicht der eigentliche Sinn der Sache. Fehlt nur noch, dass Du mich anmachst, ich hätte nicht die Power und den Mut, falsche Begriffe als richtig beziehungsweise als sozial verträglich oder zumindest hinnehmbar zu erklären oder zu erläutern, sollte sich dieses als Hauptaufgabe für den Diskurs zwischen Menschen manifestieren.

Das ist es aber nicht. Und es gibt auch genügend Menschen, die da sind ohne die Fähigkeit zur Sprache beziehungsweise zur Artikulation als solche überhaupt. Und diese Menschen sollen also mit wohlwollendem Gutdünken oder wie auch immer der Analyse spracho8cher Voraussetz8ungen für die Kommunikation innerhalb einer gesellschaftlichen national gefälligen Situation auf die statistisch verwertbaren Toleranzgruppen übertragen lassen, wie ich das denke.

Ich sage aber nicht, dass Du mit Menschen ein Problem hast, wenn sie nicht sprechen können, wie man es gewohnt ist, sondern dass es Menschen sind, die in ihrer Art der Artikulation und Wortverwendung gleichwohl freier Willensbestimmung eine Persönlichkeit ausfüllen für die eine Leben möglich ist. Alles andere ist für sie eine Kopie aufgrund von Erwartungen, und diese zu erfüllen bestimmt den Verrat an Dem Selben, wofür sie leben. Freiheit !!!

Ich stimme Dir übrigens nicht zu, dass die Träume und Visionen haben. Es sind strukturierte Globalisierungstendenzen, Träume haben sie schon lange aufgeben müssen, weil sie ihre Sprache nicht sprechen, und auch nicht auf gleicher Augenhöhe sind.

echt abgefuckt, was? Bleib ma autonom, sonst spottet man noch über das anarchistische Spiegelbild.