T E L E P O L I S
Frei? Freier als Anarchie!? Glaub oder Teste!
   Suche Gruppen Themen Links Foren Bücher Start   
Themen
Kommentar
Anarchismus
Medien
Lyrik
Pressespiegel
USA / Imperialismus / "Globalisierung"
Militarismus
Wirtschaft
Tao Te Ching
Humor
  Anarchismus: Antiautoritäre Sackgasse
  Kleiner Mailwechsel mit einem Idioten
  Antifa - Kotzwürg !
  Adorno: Die Konstellation des Materialismus
  Hymne der SED
  Johannes R. Becher: Ode an Stalin
  Bild: Justiz machtlos
  Der Vatikan informiert
Spiritualität
Arbeits-"leben"
BRD - Ein System im Niedergang
Der Zustand der Linken
Selbstorganisation
Mafia - Grundprinzip unserer Gesellschaft
Der neue Mensch
Bannwild und Freiwild
Ich hab' Mein Sach' auf Nichts gestellt
5 Stunden Woche

Mail: beni@anarchie.de

Jugendschutzbeauftragter:
B. Huber

Vorladungen bitte per Email
an obige Adresse - Danke.

Sie wollen mich anzeigen?
Wenden Sie sich an die
Staatsanwaltschaft München I
z. H. Herrn StA Beß
Linprunstrasse 25
80535 München
Tel. +89/5597-4829
Fax. +89/5597-5145

Sie wollen Anarchie.de finanziell unterstützen?
Bitte hier klicken um die Spende mit Paypal zu verschicken:

 Danke!

Session ID: -1
User -1
Name
ModHits: 1
Kleiner Mailwechsel mit einem Idioten
Hier zur allseitigen Erheiterung:

Ist doch witzig wie schnell man übers Internet Wohnort und Daten eines Idioten hat, der glaubt einen unbedingt blöd anpissen zu müssen.

Dominic Dauphin wrote:

Hat sich eigentlich schon mal der Verfassungsschutz bei dir gemeldet?

From: B. Huber To: Dominic Dauphin
Sent: Tuesday, October 16, 2001 8:25 PM
Subject: Re: ANARCHIE PAGE

Hallo

Nein nur die Polizei im Auftrag des Staatsanwaltes.

Bei der Vernehmung wurde ich auch gefragt, ob ich mit dem VS reden würde, die würden sich wahrscheinlich bei mir melden.

Ich hab geantwortet, dass sie mich gern anrufen können, dass ich aber nur Auskünfte gebe wenn ich gesetzlich dazu verpflichtet bin, nach Rücksprache mit meinem Anwalt.

Bis jetzt hab ich nix von denen gehört.

Gruss, Beni

Dominic Dauphin wrote:

Als Experte für das Grundgesetz sowie für die meisten deutschen Gesetzbücher kann ich objektiv feststellen dass sich diese Internetseite als Propagandamittel zwecks Bekämpfung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung sowie sämtlicher Werte die sich dieses Land in den letzten 50 Jahren hart erarbeitet hat benutzt wird.

Ich hoffe dass diese Seite gesperrt wird. So wie ich das sehe haben du und deine Kumpane das Recht der freien Meinungsäußerung weit überschritten und offen zum Sturz unserer schützenswerten Verfassung aufgerufen. Das ist allemal der Tatbestand "Verrat gegen den Bund", "Aufruf zu umstürzlerischen Aktionen", eventuell ist auch Volksverhetzung drin. Für mehr müsste ich jetzt nachschlagen, dafür bin ich aber zu faul.

Ich halte eure Mentalität für gleichwertig mit der der RAF. Du wirst vor Gericht sitzen, darauf kannst du dich verlassen.

CU Dominic

From: B. Huber To: dominicd@freenet.de
Sent: Wednesday, October 17, 2001 2:35 AM
Subject: Re: ANARCHIE PAGE

Lieber Dominic,

Ts ts ts geht in die elfte Klasse und ist schon Experte der so wilde Drohungen ausstösst!

Aber bitte, Kleiner wenn Du willst, wende Dich doch bitte an die

Staatsanwaltschaft München I
z. H. Herrn StA Beß
Linprunstrasse 25
80535 München
Tel. +89/5597-4829
Fax. +89/5597-5145

Herr Bess ist mit meinem "Fall" bereits vertraut. Bis jetzt wurden alle Ermittlungen wegen Anzeigen von Leuten Deiner Gesinnung allerdings eingestellt, sogar ohne dass ich einen meiner Anwälte hätte bemühen müssen.

Kannst natürlich auch in Ingolstadt zu jeder Polizeidienststelle gehn die leiten das dann auch dahin weiter, wenn sie Dir keinen Vogel zeigen.

Trotzdem in gespannter Erwartung, Beni

PS "Verrat gegen den Bund" was soll den das fürn Quatsch sein Du "Experte" *LOL*, Du solltest längst im Bett sein ich glaub ich ruf Deine Eltern an! :-)

Antwort von Dominic Dauphin:

Jetzt pass mal auf Bürschchen, und komm mir nicht so großkotzig und arrogant.

1. Bin ich in der 13., nur so ganz nebenbei gesagt.
Und für deine Arroganz hast du überhaupt keinen Grund, du bist es nämlich gegen den sich die öffentliche Meinung richtet. Mit deinen verkakten Ideologien lockst du keinen Hund hinterm Ofen vor.

Du bist ein Staatsfeind, ein Linksfaschist, einfach nur das letzte, fast so schlimm wie Nazis. Und du wirst noch dein Fett weg kriegen.

Es ist erschütternd, dass 11 Jahre nach dem Tod des Kommunismus und 3 Jahre nach dem Ende der RAF immer noch Typen wie dich gibt.
Leider viel zu viele, wie der Verfassungsschutz weiß (lies dir mal durch unter www.verfassungsschutz.de).

Da du außer Beleidigungen und Arroganz nichts draufhast, erübrigt sich jede weitere Diskussion.
Ich habe meinen E-Mailaccound so eingestellt, dass E-Mails von dir sofort gelöscht werden.

Artikel hier erfasst: 17.10.2001

Kommentare
28.12.2001 resl: häää?
was`n das für ne kaputte person? eh sach ma war der dicht als der das schrieb?! mich hauts ja hier vom hocker. "als experte für das grundgesetz und die meisten deutschen gesetzbücher..." also 11. klasse und dann experte für bla bla bla, hat der kleine schnucki wohl alles brav auswendig gelernt oder was??? ich finde ja die RAF muss wieder her, grad für solche leute. seine eltern haben bestimmt ne ganze menge geld oder sind am ende selber noch politiker. mir bleibt bei so viel wahn echt alles weg!
28.12.2001 resl: 
kann man dem gesetzbücher-auswendig-lerner ma irgendwie schreibeb, ich meine, irgendwer von dieser geilen seite muss doch seine E-mail adresse haben. kannste die nichmal eben so veröffentlichen?!
07.02.2002 Gash: Scheiß Drogen
Ich finde ja, man sollte nicht so freizügig mit dem verteilen von Drogen an Schüler sein! Der Vogel hat ja echt n Problem! Leider gibs ne Menge Abiturienten wie den. Jetzt wißt ihr woher die ganzen Bekloppten Burschenschaftler herkommen.
10.02.2002 (*chAot*): Wir brauchen ne neue RAF
Na ja is zwar blöd, aber ich zitiere in diesem Fall ma WiZo:
Rote Armee Fraktion- ihr wart ein geiler Haufen,
Rote Armee Fraktion mit euch ist was gelaufen,
Rote Armee Fraktion ich fand euch immer spitze,
leider war ich damals noch zu klein,
um bei euch dabei zu sein,
doch mein Herz schlug damals schon,
für die
ROTE ARMEE FRAKTION

(kann man übrigens bei Morpheus runterladen ;-))
13.04.2002 radicaldude: RAF ist mist
leute was redet ihr denn da?
ihr wollt die RAF wieder her? so ein schwachsinn. könnt ihr mir mal verraten was die RAF mit anarchie zu tun gehabt haben soll?
Die RAF leute waren schlichtweg mörder.
ihr "revolutionärer" ansatz war durch und durch autoritär und damit alles andere als anarchistisch.

ich weiss ja nicht wie ernst ihr das gemeint habt aber ich wäre vorsichtig mit solchen äußerungen. sonst könnte man zu dem schluss kommen dass ihr mindestens genauso unreif wie dieser grundgesetz-verehrer seid.

der dude

ps: nicht böse sein, ist nur als konstruktive kritik gemeint.
15.05.2002 kakalak: ja
maximal die tatsache des vorhanden seins von idologienen is eine gemeinsamkeit!
15.05.2002 kakalak: sorry meine tasten klemmen (ideologien) gemeint hab
03.06.2002 cativerio: Muss nich sein
Na ja, das mit der 13....hab grad abi gemacht, und solche Idioten sind eher rar, kommen aber vor...Muss aber ehrlich gestehen,daß mir SO EINER noch nie untergekommen ist..ich glaub, der war wirklich noch in der 11 wenn nicht in der 10...

Jaaaa, das Thema RAF...schwierig...Ideologie;TOPP,Mittel...hust..nich so mein ding...die ganze sache mit der Gewalt is so ein Ding das ich nicht unterstütze, also das Wizozitat war okay,mit der einschränkung das *chAot* sich n bissel von Gewalt hätte distanzieren sollen, aber das is sein Ding.
15.06.2002 Evi Jais: Mein Kommentar
Als ich das gelesen haben, musste ich lachen. Ich interessiere mich ja auch für Politik und sonstiges, muss aber deswegen keine Gesetzesbücher auswendiglernen. Irgendwie musste der wohl mal seine Wut herauslassen und sich irgendwen gesucht, an wen er das tun kann. Leider hat es dich erwischt...

P.S. Ich habe mir den Text ausgedruckt.
03.07.2002 Antipop: resl die E-mail steht da doch
Das sind die Leute die keine Ahnung von der Welt haben, übrigens ich will auch mein ABI machen und trotzdem bin ich kein Arsch
07.07.2002 Anti-Flag: ein kleiner widerspruch?
merkwürdig was mir da aufgefallen ist. der gute spricht davon, dass du mit dieser "verkakten" ideologie keinen "hund hinterm ofen vorlockst und sagt zwei sätze später, dass es viel zu viele von uns gibt.
05.08.2002 E: scheiße
Jeder Gedanke und jede Theorie über eine bessere Politik für diese Welt scheitert irgendwo... bei solch komplexen Problem gibt es immer Konflikte der Philosophien und auch mit dem was "machbar" ist... ich wünschte die Welt wäre einfacher.
07.08.2002 KPM: RAF
Nur mal so am Rande, wer hat denn die RAF zu dem gemacht, was sie zum Schluß war?

Hat sich da vielleicht mal jemand schlau gemacht?

Die RAF wurde von den tollen deutschen Spitzenpolitikern unterstützt, nicht nur auf der "freundschaftlichen" Ebene...
Nein, auch mit Geld, Drogen, Sprengstoff und anderen Waffen, sie wurden gedrengt, Ziele zu erreichen, die eigentlich nur dem Staat halfen die Schlinge ihrer Überwachung enger zu ziehen...

Also wer mehr wissen will...
Wozu gibts denn das Internet???


the KPM
07.08.2002 KPM: Und zu dem Dummspacken da
Nicht alle "Menschen" die ABI haben sind von vornherrein schlecht...
NEIN!
Es gibt AUSNAHMEN! Ich kenne zwar keine, aber ich hab davon gehört... denke ich

Ach mist diese scheiß Drogen immer ;)

*piep piep piep Marihuana schadet ihrem Erinnerungsvermmögen*


Naja, Dieser Spaten da sollte endlich mal seinen Schwanz in die Hand nehmen und gucken was er ist!!!

MÄNNA AN DIE MACHT

TOT ALLEN FRAUEN...

scheiße und was wird aus mami??

naja, egal lassen wir das

noch einen schönen Tag!


the KPM vs. Antichrist
10.08.2002 Kleene: bääää
bohr ne is der krank....
fast so schlimm wie Nazis...
och je wie nieldich...
ne, ohne scheiss... schon schade das es sowas gibt... *kotz*
der soll ma an seinem gelaber ersticken...
12.08.2002 punkrock1984: RAF
Also, leute...die RAF hat die einzige möglichkeit gewählt das kapitalistische system zu stürzen-den terror. egal wie sehr jeder hier gewalt auch hassen mag-dazu gehöre auch ich-hat sich doch die raf in einem punkt als menschlich erwiesen: sie setzten sich dafür ein, dass es auf der welt für jeden genug zu essen gab...vom wasser abzusehen. da "unser ach so tolles system" von demokratie, freiheit und freier markt dies nicht geschafft hat, machten sich paar mutige helden mit ihren ak-47-s auf den weg. wieviele von uns hier können sagen, dass sie bereit wären für alle hungernden auf dieser welt ihren arsch, kopf und kragen zu reskieren??? das verdient höchste anerkennung und respekt von jedem der sich als mensch bzw. als human bezeichnet!
13.08.2002 sowat: re:RAF
Es ist letztendlich eine Frage des Glaubens ob Terror tatsächlich die einzige Möglichkeit ist den Kapitalismus zu Fall zu bringen und was Humaneres aufzubauen. Ich glaub es nicht. Terroraktionen haben ja nicht nur ein unmittelbares Ergebnis, also z.B. die Beseitigung einer unliebsamen Erscheinung, sondern auch ein langfristiges und, nunja, unsichtbares. Nämlich Angst. Und ein ängstlicher und noch dazu mächtiger Gegner neigt doch wohl zur berechneten Überreaktion! Es werden auf beiden Seiten Märthyrer geschaffen, so was braucht kein Mensch!
->Stellvertreterkriege
->Brot und blutige Spiele... Bää!
Anarchie braucht wache, selbstbewusste und liebende Menschen! Gewalt bringt nur Probleme, das muß aufhören!
20.08.2002 Cannabis-Anarchist: hat der irgendwie probleme !?
so ein quatsch
bei der franz. revolution war sowas auch staatsfeindlich......
und was war später !? alle waren glücklich !!!
20.08.2002 Cannabis-Anarchist: ich auch bald abi hab
1 beispiel bin ich @ KPM... hab auch bald abi ! und bin einziger anarchist auf der schule ;)
17.10.2002 chaos87: häääää
was labert der denn von linksfaschismuss, und Staatsfein. der ist doch völlig krank: ich werde dafür sorgen, das diese Seite verboten wird, bla bla bla *g*. Was ein trottel. Ich kenn alle Deutschen gesetzbücher auswendig, bla bla bla*g*. Ich glaub, nichtmal ein richter kennt sie alle!!!
Wieso ist die deutsche jugend teilweise nur so dumm
18.10.2002 Tilman: Leude Leude Leude !!!
Also erstma muss ich sagen das Anarchie ja wohl auch absolute Meinungsfreiheit bedeutet ! Beruecksichtigt also das auch moechtegern liberale ihre Moeglichkeit haben muessen zu labern ohne gleich Morddrohungen zu kriegen. Aber : Dieser Arsch geht mir tierisch auf den SACK !!! Solche Typen versuchen sich mit diletantischem Gebrabbel wichtig zumachen. Wahrscheinlich weiss dieser Typ noch nichtmal wie man Anarchie schreibt. Und ausserdem ist jede Opposition in der Politik Staatsfeindlich ! Haben sie die PDS verboten ??? Nee, sie schaffen es noch nich' mal die NPD zu verbieten und die sind nu wirklich Verfassungswidrig und blah...

Okay, ihr habts gehoert ihr Brote !!! Wenn ihr nichts zusagen habt ausser leere Phrasen und pseudo Gesetze Zitate dann HALTETS MAUL !!!!!!!!! Deutschland halts Maul...
18.10.2002 Tilman: @ KPM: Oh und zur RAF
Hey KPM ! Auf was fuer nen Propaganda Muell bist du denn reingefallen du doedel ? RAF, gezwungen ? Dass ich nicht lache. Natuerlich ! Das ich das nicht schon frueher gewusst habe, der Staat versorgte die RAF mit Geld, Waffen und Drogen(?).Bah. Wusstest du schon das nicht alles was die Medien labern wahr ist ????? Die RaF wird sich wohl schoen gehuetet haben den Staat als unterstuetzung zu waehlen. Dafuer waren die sich zu gut ! Als wenn die so bloede waeren und sich mit Politikern ueber Waffenlieferungen zu einigen !!! Die RAF war keine Bananenrepubliks Rebellion. Deutschland war zwar ne Bananenrepublik aber die RAFler waren intelligente und hoch politische Leute. Da werden sie sich doch nicht mit ihren Feindbildern zusammensetzen. Du musst ein ziemlicher Bloedel sein um sowas zu glauben. Immerhin sitzen die RAF Leute jetzt im Knast und das Risiko waren sie bereit zu nehmen. Warum also auf den Staat hoffen wenn du weisst das er dich verraten wird !!!
Bist du Anarchist ? Na dann viel Spass beim "Ich glaube alles was mir die Bild erzaehlt" Spiel...
Doedel !!!!!

Und das die RAF zu Aktionen bewegt wurde ist offensichtlich. Allerdings durch herrschende Umstaende ! Und auch die Waffen hat ja irgendwie der Staat besorgt, schliesslich produziert und kauft er sie.
Revolution wird IMMER provoziert...

Ach ja und, mach dich mal schlau... Es gibt andere Informationsquellen und der Trick ist sie zu vergleichen.

Wozu ist denn wohl das Internet da ?!?!
22.10.2002 BlackDeath: Is ja Süss!
Is ja süss das er schon in der 13ten Klasse ist!
So ein Trottel! Als wär er der Kanzler!
Kanner aber nicht sein! denn ich bin es selber!
Scherz beiseite!
Er sollte mal nicht so viel schwafeln!
Macht weiter so!
25.10.2002 Nightwish: Gewalt
Also ihr habt recht damit das Gewalt keine lösung ist.
Aber wie heißt es so schön:

Sie haben recht, Steine sind keine Lösung.
Sie sind lediglich ein Zaghafter Versuch uns zu Artikulieren in der einzigen Sprache die die Kapitalistische Welt und die Politiker von einfachen Menschen Verstehen.

Und genau so dachte auch die RAF. Friedliche, gewaltfreie Lösungen gibt es nur im großen Stil. Wenn es aber um die Freiheit des Volkes geht ist der Staat doch der erste der Gewalt anwendet.

Und zu unserem Süßen kleinen Grundgesetzliebhaber:
Er hat doch nur Minderwertigkeitskomplexe weil Mama wahrscheinlich nicht genug für ihn da ist.
20.12.2002 SebSpitz: Zum Thema RAF
Ich finde die ziele der RAF waren wirklich lobenswert doch ihre art diese ziele zu erreichen war schlichtweg scheiße. Ich finde es könnte eine eine gruppierung mit den zielen der RAF ins leben gerufen werden, die diese ziele jedoch anders durchsetzt da bei den handlungen der RAF viele unbeteiligte leute zu schaden kamen oder gar getötet wurden.
15.01.2003 wirwollnkeine: der milchbubi hört sich an wie aus der 3. klasse
Aber als bekennender (pogo)Anarchist ist man leider recht häufig mit solchen "qualifizierten" Kommentaren konfrontiert(das letzte mal vor 5 minuten ). Es gibt eben doch eine ganze menge menschen die die"freiheitlich demokratische Grundordnung der BRD " als schützenswert empfinden weil sie sich an deren grenzen und beschränkungen festhalten anstatt über den tellerrand zu schauen und die ungeheuerlichkeiten dieser geselschaft zu realisieren!
05.02.2003 MoB Cru: Bewaffneter Kampf - Und die legalisierung von Hanf(reimt sich)
Shallomchen ertmal,

Ich denke das Grundsätzlich die Argumentation die einzige wirklich 'Lösung' für Probleme ist.

So jetzt gehts aber los - Aber ich denke das wir zur Zeit in Deutschland einfach nicht die Möglichkeit haben zu Komunizieren und etwas zu bewegen nur mit Argumenten. Um dies zu erreichen ist es, denke ich einen relativ einfache und schnelle Möglichkeit durch millitantes auftreten(zum Beispiel endlich mal am 1. Mai organiesiert aufzutreten mit Taktik, geschulten Einheiten und Einsatzleitung) Presänz zu zeigen und vor allem Aufmerksamkeit in der Öffentlich keit auf sich zu ziehen denn nur wenn man es schaft die ganzen Idioten die nur mit dem Mainstream mitlaufen auf seine Seite zu ziehen hat man die Möglichkeit etwas zu erreichen.

Wenn wir das natürlich nicht wollen können wir auch weiter caotisch uns die Steine selber auf den Kopf werfen weil wir nicht zielen können...

Die langfristige lösung wäre die gründung ainer Partei aber das würde uns doch sehr von unseren Grundsetzen abbringen(Beispiel Bündnis '90 die Grünen).

ABI ist nichts schlimmes man muss nur aufpassen sich nicht zu sehr der Gesellschaft anzupassen.
Aber ohne 'Kluge Köpfe' (auch wenn natürlich nicht alle klug sind, nur weil sie ABI haben) wird es nie möglich sein irgendwo, irgendwie, irgendwann zum Ziel zu kommen denn auf die das este militär der Welt braucht einen Komandanten(z.B. Ernesto Guevara) der sich überliegt wo die nächste Aktion am Besten ist.

Also nicht nur Gewalt, nicht alle Abiturienten sind ÄRSCHE oder SPIESSER und die RAF hat auch fehler gemacht(zur errinerung nochmal FEHLER SIND MENSCHLICH - daher beachtet bitte auch meine Rechtschreibfehler nicht Danke)

In diesem Sinne Frohe Revolution

MoB Cru 2003
writing, rapping, services
MoBurkhardt@hotmial.com
07.03.2003 mafrasevic: der Typ hat nich den blassesten schimmer was Anarchie heisst!
Bezeichnet uns als Linksfaschisten und steckt uns mit Terroristen in eine Kiste! Linksfaschismus is was in China abgeht, aber des is KOMMUNISMUS!!!!! Junge, wenn du das hier liest:
Anarchie = jeder kann tun und lassen was er will
Faschismus = Unterdrückung durch Staat
Anarchie = kein Staat
Der sollte sich auch nicht auf Gesetzbücher stürzen, sondern auch mal an die Freiheit denken.... Dann noch der Spruch von freiheitlich demokratisch.
Demokratie ist die Unterdrückung von Minderheiten!!!! und Unterdrückung ist auf keinen Fall frei...
Der Widerspricht sich doch selbst!!!!!
14.03.2003 Karl: Nicht die ganze Jugend ist verdorben
Ich wollt mal was zu irgendenem da oben sagen: Was ist, wenn noch keine Anarchie vorhanden ist, aber alle Anarchisten am Stock gehn? Wer soll den Kampf weiterführen? Nicht alle Jugenlichen (und auch nicht alle Gymnasiasten) sind kapitalistische kleine Penner! Es wäre wichtig mehr Jugendliche davon zu überzeugen, dass Anarchismus das einzig wahre ist.
So.
21.04.2003 Themawechsel: aua
eins vorne weg:nicht alle leute in der 13 sind so dumm,bzw. kleinbürgerlich.ich schätze,die eltern sind neureich, er ist auf ner privatschule oder ner katholischen jungenschule,anders kann ich mir das nicht vorstellen!
23.04.2003 Untoter: 
Ihr dummen kleinen Möchtegerns! Ihr und eure HP ist so lächerlich das ich mich schäme mich eingeloggt zu haben, aber mir blieb ja nichts anderes übrig, um euch zu beschimpfen! Ihr dummen kleinen Versager! Ihr seid so lächerlich das einem die Worte fehlen! Ich hasse Leute wie euch! Nur weil ihr knapp den Sonderschulabschluss verpasst habt braucht ihr net auf den Dominic rumhacken! IHR SEID EIN DUMMER HAUFEN VON KLEINGEISTERN!
25.04.2003 Karl: Wie konnte man Untote nochmal töten?
Hey, du Wichser! Das kannst du vielleicht über Nazi-Seiten sagen, aber nicht über diese!!! Wenn du behauptest, wir wären dumm, dann schreib halt mal was intelligentes und versuch nicht, deine Intelligenz zu zeigen, indem du stumpfe Beleidigungen hinschreibst!

Und der Grund, warum auf dem Dominic rumgehackt ist, weil er absolut konservatives Arschloch ist! (Im übrigen: Ich bin auf dem Gymnasium und ich werde meinen Abschluss schaffen)
Danke, tschüs
27.04.2003 anytime: 
liebster untoter, da muss ich dem karl doch mal recht geben : i don't care was du oder der liebe dominic denkst, aber es ist schon krass nen posting zu schreiben das klingt als ob du auf die sonder gehst, und dann noch :
A)no matter ob die mit der seite uebereinstimmst oder nich, aber du kannst wohl nich sagen dass so was gut organisiert un durchdachtes laecherlich is
B)warum versager????
C) gymnasium, 12., jahrgangsbester durchschnitt, - anarchist
D) KLEINGEISTER??? jetzt reden wir mal von laecherlich...
05.05.2003 Sgt. Kotzbrocken: Naja....
also wie sagt man so schön
der Fuchs ist schlau, er stellt sich duum,
beim fascho(ich übertrag das jetzt mal auf konservative und so) da ist es andersrum!
ich bin übrigens auch aufm gymmi 11.Klasse und trotzdem Anarchist also damit hat das jetzt wohl echt nix zu tun(bin übrigens nich der einzige da)
Zur RAF: Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

Aber wen interessieren überhaupt so leute wie Dominic oder untoter die gehn sowieso bald unter weil sie sich nich trauen mal gegen den strom zu schwimmen!!
26.05.2003 Untoter: 
WOW Karl, du wirst deinen Abschluss schaffen!? Was passiert sonst noch so in der Zukunft? - Scheinst ja hellseherische Fähigkeiten zu haben.

Ich habe nie behauptet das ich intelligent bin!

Und du kannst gerne mal bei mir vorbei kommen und mir ins Gesicht sagen dass ich ein Wichser bin! - Ich freu mich auf dich!!!
06.06.2003 Mohammed Said al Sahaf: Wir werden siwe alle abschlachten
Diesn Dominic und diesen General Franko, diese Faccshisten. Sie werden in ihren Panzern verbrennen. In diesem Momnent begehen sie zu hunderten Selbstmord vor den Toren Baghdads. Es gibt keine Untoten in Bahdad. Niemals!
06.06.2003 beni: Es wird immer krasser!
hallo

Dominic Dauphin ist jetzt schon JUSO Ortsvorsitzender in Ingolstadt! Bei dem Alter! Das heisst der Mann ist auf einem steilen Aufstieg an die Spitze! Idioten machen ja bei der SPD bekanntlich am schnellsten Karriere! Bald ist er Bundeskanzler und macht mich fertig! Oje oje wer kann mir helfen - wer hat eine Idee?

Hier ist der Beweis: http://www.jusos.de/ servlet/ PB/ show/ 1175137/ HamburgerErkl%E4rung%20Unterzeichner14-01Jusos%202.pdf

m@G Beni
13.06.2003 MiniPunk: Satzzeichen
Lieber Dominic,
derartige Klugscheißer wie du, sollten sich doch allgemein mit allem Wichtigen auskennen. Dazu gehört allerdings nicht nur das DGB, sondern auch die korrekte anwendung der deutschen Zeichensetzung. Wir würden dir empfehlen, dir(bevor du dich das nächste Mal öffentlich auslässt) eventuell mal anzusehen, was der Duden über die Anhäufung mehrerer Zeichensetzungsfehler (hinter dass IMMER ein Komma)in deinem Text sagen würde.
MFG
zwei Zehntklässler
13.06.2003 MiniPunk: huch
13.06.2003 MiniPunk: hoppla lol
sorry, es heißt Anwendung.
Wegen dem die davor. :)
Wir entschuldigen diesen Flüchtigkeitsfehler vielmals.
14.06.2003 Sgt. Kotzbrocken: hey karl *gg*
@untoter ich denk auch dass du ein riesen WICHSER bist
soll ich auch vorbei kommen???
Oder reicht dir die elektronische botschaft du WICHSER (macht spass ich könnt mich dran gewöhnen!!)???
UND noch ein wizo zitat: "Bring dich um.."!!!!
07.07.2003 Dogma: "Schützenswerte Verfassung"
Ha, ha, ha ... schützenswerte Verfassung!!! Dass ich nicht lache! Ein mediengesteuertes Objekt, welches sich Mensch schimpft, kann ja wohl nichts besseres von sich lassen als diesen Müll!
Schützenswert wäre unser Leben, unser Individuum, welches in UNSEREM System wohl sicher nicht mehr wert ist, als eine Personalnummer, die nichts weiter zu tun hat, als das auszukotzen, was die "Öffentlichkeit" ihm vorgekaut ins Maul sche..t!
Ach ja! Überhöhte Steuern zu zahlen, von dem nur ein Bruchteil dazu verwendet wird, die Bevölkerung ruhig zu stellen, ist meiner Ansicht nach nicht gerade das, was ich mir von einem "schützenswertem" System erhoffe.
Na ja, könnte mich da noch ein bisschen mehr auslassen, möchte hier aber nicht zu viele Ressourcen belegen :-)

ES LEBE DER DATENSCHUTZ (HA HA HA)!!!

Danke für's Lesen,

Euer
Dogma
15.07.2003 Anton Wenigfroh: Wer zahlt denn den Studenten ihre Bezüge???
Dieser Dominic bekommt unser Geld umsonst... Liebe Dozenten und Professoren: Laßt ihn durchfallen! Wie kann er denn als Experte behaupten, der Kommunismus wäre seit 11 Jahren tot...Ts Ts Ts
Werter Dominic (wenn du trotzdem weiter auf dieser Seite lesen solltest) ein Tipp: Lies mal das "Manifest" von Karl Marx. (Tat ich bereits im zarten Alter von 11 Jahren aus reiner Neugier). Der nämlich prägte das Wort "Kommunismus" . Und er erläutert dazu, daß es sich dabei um eine klassenlose Gesellschaft, in der es kein Geld, keine Gier oder Habsucht, keinen Haß und keinen Neid geben wird. Jeder Mensch lebt in Frieden mit seinen Mitmenschen und gibt eher denn er nimmt... Als Experte aber mußt du mir doch sagen können: Wo muß ich ein Visum für solch ein kommunistisches Land beantragen???
15.07.2003 Anton Wenigfroh: Für alle Gewaltbereiten
Wenn ihr glaubt, Gewalt würde etwas bringen... Versucht mal zwanzig deutsche Staatsbürger wegen den erhöhten Benzinpreisen auf die Straße zu bekommen.
Oder vielleicht fünfzig Raucher wegen der zu erwartenden Erhöhung der Tabaksteuer. Oder auch nur etwa ein Prozent der deutschen Bevölkerung wegen zu hoher Steuern... Keine Chance. Nicht Gewalt ist die Lösung, sondern EINIGKEIT.
Ich mußte in einem Urlaub in Kuba (kein Überzeugungsurlaub) die Vorstellung von irischen Sinn Fein- Anhängern über mich ergehen lassen... echt keine Freude. Bomben legen, Polizei anrufen und dann daran glauben, die Polizei wäre schuld, wenn die Bombe hochgeht...
Ich kriege sicher von ein paar Spinnern, die das hier nicht verstehen können, blöde Antworten. Aber eigentlich hoffe ich, daß die meisten mit mir einer Meinung sind. Ich will eigentlich nur daran erinnern, daß es endlich Zeit wird, uns endlich einig zu sein, WAS und WIE wir etwas ändern können. Denn die Zeit ist schon lange reif für Veränderung...
16.07.2003 beaver valentin, KSC: s gibt schon putzige leudz hier
29.07.2003 Sgt. Kotzbrocken: Gewalt = ???????????
Also Gewalt muss nicht im gegensatzt zur einigkeit stehen nimm z.B. die Revolutionen im 19. Jhdt. da hat die Gewalt erst zur Einigkeit geführt und heute sagt doch keiner dass es falsch war oder ????
Ich wollte nur sagen : Man kann Gewalt durchaus begründen, gewalt allein löst aber keine Probleme!!
29.07.2003 Sgt. Kotzbrocken: und nochwas !!!!
wie meinst du lässt sich ein staat der von Bonzen (und faschos) geführt wird anders stürzen oder willst du dass es so bleibt wies is??????
Die hipppies hams auch nich geschafft
03.08.2003 Anton Wenigfroh: Hi Sergeant,
03.08.2003 Anton Wenigfroh: Hi Sergeant,
Bonzen haben Schiß.Schiß vor allem. Nazi´s haben Macht! Macht über andere. DIE Faschos, die am Hebel sitzen, nutzen -wie in einer Demokratie- diejenigen aus, die sich nicht trauen, sich zu wehren. Bonzen HOFFEN, daß sich niemand wehrt. Und in beiden Gesellschaften hast du eines gemeinsam: Die Leute, die sich das gefallen lassen! Es ist völlig egal, wie sich eine Regierungsform nennt.
Wer regiert oder wie sich das bemerkbar macht...
Du kannst Leute versuchen zu überreden, mit dir einer Meinung zu sein... Aber du schaffst es nur mit WISSEN!
Was ist die Wurzel aus 297...?
Weißt du genug, um Menschen überreden zu können? Sicher, die Wurzel aus 297 ist hier Schwachsinn, aber wer garantiert dir, daß nicht mal jemand eine Antwort auf solch eine Frage von dir will...
Mit Gewalt kannst du darauf antworten, aber wirst du den Frager damit überzeugen???
27.08.2003 Sgt. Kotzbrocken: die wurzel aus 297 ist 17,233687939614085979551834404657
ok aber les mal meinen abschluss satz vom vorletzten beitrag:"Man kann Gewalt durchaus begründen, gewalt allein löst aber keine Probleme!!"
ich denke nicht dass wir gegensätzliche meinungen haben.
Und damit wir uns richtig verstehen möchte ich eins sagen:
Ich find gewalt nicht toll, genaugenommen "SCHEISSE".ABER ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass man ohne gewlt manchmal nicht weiterkommt (was nicht heisst, dass man jemals NUR mit gewalt durchkommt)
und gewalt schafft autorität
und die is ja bekanntlich fürn AR***
27.08.2003 Sgt. Kotzbrocken: hups sollte in der vorletzten zeile heissen "gewalt ohne wissen" sry
04.09.2003 Anton Wenigfroh: Hi Searge...
echt gut, daß du mal nachgerechnet hast...
Gewalt kann nie helfen, etwas zu bewirken. Oder doch! Das Ende desjenigen, der die Gewalt heraufbeschworen hat. Wenn wir Gewalt tolerieren, müssen wir nicht dann auch die Mörder und Vergewaltiger tolerieren? Die versuchen mit ihren Taten doch auch "nur", ihre eigene Situation für sich selbst zu "verbessern".
Ich finde es wichtig, alle Menschen dahin zu bringen, sich Gedanken über unser menschliches Zusammenleben zu machen. Und auch darüber, warum wir zulassen, daß andere sich bereichern, ohne etwas dafür zu leisten. Wenn wir einfachen Menschen unsere Arbeit brachliegen lassen:
wer produziert denn dann die Waren, die sooo "gewinnbringend" an den Börsen verspekuliert werden? (kurze Anmerkung laut BILD(okay...?): 82% aller Firmenpleiten im Jahre 1998 sind auf Mißmanagement zurückzuführen)
Wenn die Energie- oder Wasserversorgung nicht mehr funktioniert: welcher Schlipsträger vom harten Kern kann dann irgendetwas Gescheites tun außer hilflos zu warten, daß es wieder "aufwärts" geht?
Was wir wirklich brauchen, ist: WIR, die einfachen Menschen, die jeden Tag, jede Woche, jeden Monat unseren "einfachen" Job tun... WIR müssen endlich gemeinsam erkennen, daß WIR die Grundlage für das wirkungsvolle Funktionieren einer Wirtschaft sind! Wir sind das wirkliche Rückgrat des Staates. Aber wir sind nicht einig und wehren uns einfach nicht... Es braucht keine Gewalt, um unsere Situation zu verbessern, es fehlt nur der Zusammenhalt.
P.S. Ich finde übrigens auch, daß wir irgendwo auf einer Wellenlänge liegen, aber wir wissen wahrscheinlich noch beide nicht, wo genau...
08.09.2003 Sgt. Kotzbrocken: hmm.........
Selbstverständlich hab ich nachgerechnet!
Je mehr wir uns austauschen, um so mehr muss ich mich deinen Ansichten beugen (nicht weil mir nichts einfällt sondern weil ich einfach einsehen MUSS dass du recht hast)
Und jetzt kommt's:
Natürlich brauchen wir Gewalt!!
Nur darf man nicht immer ausschliesslich an "körperlichen Schaden" denken (hab ich aber anfangs offengestanden auch gemacht) sondern ich frage dich ist es nicht auch eine Form von Gewalt die Energie- und Wasserversorgung lahm zu legen oder einfach mal s' Maul auf zu machen,zu demonstriern, zu streiken oder was auch immer(in dieser art)!!!
Man kann mehr schaden mit dieser gewalt anrichten, als mit jedem anschlag!!
Verdammt du hast Recht, du hast einfach recht!
Ich muss den Bonzen nich die Fresse poliern, da krieg wohl nur selbst eins ab ich dreh ihnen einfach den Saft ab dann sitzen se im dunkel und kriegen noch mehr Schiss. Das is so genial!!!!
Wir kommen uns immer näher, oder ?
08.09.2003 Sgt. Kotzbrocken: Diese Form schafft auch keine
AUTORITÄT
22.09.2003 Anti_America: Nicht zu fassen...
...*PRUST*
*lachkrampf*
Ich peil das nicht... ! Wie kann ein einzelner Mensch nur so
dämlich sein ?
13. Klasse... und wovon ?
Der Kloppischule ??? Also echt, bei mir sind sogar die 7. Klassen gebildeter als der...

Anti_America
01.10.2003 rena: TRAURIG
Wiekannessein,dass es noch Menschengibt die so dermaßen opportunistisch/gedankenlos sinddieöffentliche Meinung kein Stückzuhinterfragen, sondern sie wie selbstverständlich als die Wahrheit annehmen?("Du bist es gegen den die öffentliche Meinung sich richtet ) Wo du doch so stolz auf deine Schulbildung bist , Dominic:Mensch lernt bereits in der 8.Klasse etwas über den Holocaust , nur eins von vielen Beispielen dafür , dass die überwiegend geäußerte Meinung in der Gesellschaft nicht automatisch die richtige ist !Sollte mensch nicht eigentlich in der Schule zu einem Wesen mit autonomen Moralvorstellungen werden?Tja , an deinem Beispiel kann ich sehen , dass das nicht nur an unserer Schulefehlschlägt!
25.10.2003 Anti_America: Hm ?
Was hat der Kunde denn am Kommunismus auszusetzen ? Ist mir völlig unverständlich/schleierhaft.
Kommunismus nach Lenin wäre doch mal ´ne Staatsform, die sich lohnen würde !
Wir sehen doch, wo wir mit dem Kapitalismus hinkommen...

A_A
14.11.2003 Anton Wenigfroh: Hi @ all
Ihr nehmt die Worte "Kommunismus" und Kapitalismus" so in den Mund, wie es euch die Presse in den Mund legt...
Leider scheint keiner von euch die wirklichen Grundlagen und Bedeutungen dieser Wörter aus dem Buch, welches die Begriffe geprägt hat, zu kennen: "Das Kapital". Erhältlich im Buchhandel...
14.11.2003 Anton Wenigfroh: Anton @ Sgt. Kotzbrocken...
bist du noch hier im Forum?
06.01.2004 Twofloer: schade
schade das der typ seinen acount gewechselt hat sonst könnte man ihm mal eine definition von Arroganz (eine wunderbare eigenschaft) zumailen.
14.01.2004 Sgt. Kotzbrocken: @Anton
14.01.2004 Sgt. Kotzbrocken: so jetzt aber
Ja ich bin noch hier war nur ne weile Schch-Matt.

Ich war am zweifeln stand hart an der grenze doch wieder zur hohen gewaltbereitschaft zurück zu kehren, weil n kumpel von mir die Schnauze voll gekriegt hat. Bin immernoch stark am zweifeln ob wir da anders überhaupt weiterkommen? Aber keine Angst ich bin noch keine verlorene Seele(glaub sowieso nich dass ich eine hab ;-) )
27.02.2004 Der Gedankenspieler: Mein Senf für euch und uns!
Langsam macht es mir Spaß hier öfter mal meinen Senf als bekennender und praktizierender Anarchist dazuzugeben. Erst mal zu dem Text da oben: Da gibts nicht viel zu sagen, außer: Ich habe meine Schule nach der 12.Klasse(immerhin noch schulischer Teil der Fachhochschulreife) abgebrochen, obwohl(eigentlich weil) ich mein Abi hätte locker machen können. Keiner hats verstanden außer ich. Schule war mir zu autoritär und vor allem zu niveaulos. Und wie ich an obigem Text sehen kann, war meine Entscheidung richtig, sonst hätte ich noch ein Jahr länger solche Volltrottel erleben müssen. In meinem Deutschkurs (12.Klasse!) haben es mit mir zusammen nur 2 Schüler auf die Reihe gekriegt, die Grundinterpretation von Hesses Gedicht "Zur Beruhigung" zu liefern, normalerweise eine Aufgabenstellung mit dem Niveau 3.-4., höchstens 6.Klasse! Abitur macht mensch durch auswendiglernen und nicht durch Intelligenz, insofern traue ich es einem Dominic wiklich zu, die Gesetzesbücher auswendigzulernen(allerdings gibt er ja zu, dass er nicht mal das geschafft hat, er war ja sogar zu faul zum NAchschlagen). Aber jetzt weiter zu den Kommentaren. Schön, dass ihr wenigstens in der Lage seid, argumentativ zu reden, im Gegensatz zu diesem armen verblendeten 'untoten' Rechtsextremen da. Aber was wär die Welt ohne Vollidioten- ich hätte kaum noch was zum lachen bzw. Inspirationen für meine Lieder. Zum Thema Gewalt oder nicht:Die niedrigste Form von Gewalt, ist die direkte körperliche Gewalt, sie ist weitestgehend zu vermeiden. Die höchste Form von Gewalt ist die Verweigerung("Stellt euch vor, es ist Krieg und keiner geht hin!")! Da hat uns der gute alte Ghandi schöne Ideen geliefert, wie so einiges möglich ist. Auch das Argument ist eine sehr hohe Form von Gewalt(ich rede nicht von Propaganda und ähnlichem). Wenn wir einen Fascho von unserer Meinung argumentativ überzeugen haben wir mehr gewonnen, als wenn wir seinen blinden HAss durch Schläge untermauern. Wenn wir einfach unsere Steuern zumindest weitestgehend nicht mehr zahlen, bewegen wir mehr, als wenn wir das Finanzamt anzünden(Da könnte mensch schließlich immer noch Wohnraum drauß machen). Und wer sich das noch bildhafter vorstellen will, der liest einfach Eric-Frank Russells Roman "Planet des Ungehorsams". Meine Meinung ist,dass Anarchie ein Gesetz hat, von dem sich alles weitere Handeln automatisch ableitet: Sei frei und respektiere die Freiheit des anderen!
Das bedeutet prinzipiell nichts anderes als nach seinem Gewissen zu handeln. Ich war recht schnell ausgemustert, weil ich mir nur nen fetten Spaß aus meiner Musterung gemacht habe. Das letzte, was ich getan hätte, wäre Sportzeug dahin mitzunehmen, geschweige denn es anzuziehen Und auch meinem Marihuana und meinem Alkohol
wollt ich nicht entsagen nur wegen einer Musterung. Eins von vielen Beispielen, wo Verweigerung mich ans Ziel gebracht hat und ihr könnt das genauso! In dem Sinne erst mal Prost und legalize it!
01.04.2004 Nein: Hauptsache irgendwas gesagt.
Der soll die RAF in Ruhe lassen. Waren doch nette Leute, die sich zum Schluss nbisschen verannt haben. Außerdem haben sie nur die damalige allgemeine Meinung vertreten und standen dann ganz alleine da. Trotzdem finde ich es Schade, dass wir nich mehr unsern eigenen Terrorismus haben, sondern sogar diese Aufgabe an Emigranten übergeben. Naja, auf jeden Fall viel Spaß noch. (son Müll)
01.04.2004 Nein: Nachruf
Nenee.
01.04.2004 Nein: Nicht angebracht
Vielleicht hat der Wohlstand uns kaputt gemacht, hat uns zur Bequemlichkeit geführt. Geistige Verkümmerung und Hinnahme der schmerzlichen gesellschaftlichen Probleme sind die Folge. Vielleicht sollte der Wohlstand zerstört werden, denn er ist so ungesund für meine feine Haut. Haha!
06.04.2004 gacalas: wunderschön
Folgendes: Ich hab mir grad euren Schriftverkehr durchgelesen, und muss sagen: Das so ein paar kleine Wickser mich tierisch aufregen, letztens erst hat mich son Lappen versucht zu überfahren. Das sind einfach nur Assis, bei denen sollte man mal die Cd-Sammlung duchschauen(auch wenn es gar nicht anarchistisch wär), mal sehen wie viel "Verfassungsfeindliches" Material man bei denen findet. Bei solchen leuten sollte man den Nachbar einen Zettel mit nen schönen Text in den Briefkasten steckenen. UNd ich schreib dem Typ in nächster Zeit noch ne Mail, ich habe sehr viele Mail Accounts!!!
24.04.2004 Zarathustra: auswahlverfahren
abi 02/ juso 03 ....
nur kranke gehen in die politik !
kurze annekdote:
in erweiterter nachbarschaft von mir ist ein ehemaliger bundesminister aufgewachen- bekannte von mir kennen den aus gemeinsamer kindergartenzeit - waren schulkameraden - usw dieses exministers. natürlich wird darüber gesprochen: dieser mensch war in jeder entwicklungsphase krank - im kindergarten ein eklatanter petzer und einschmeichler, in der grundschule mutterzögling - schule bringen/hohlen noch in der 4 klasse - dann früh der vater verstorben - mutterfixierung (ödipus) - keine mädchenträume bis zum abi - klassenfahrten etc durfte oft nicht teilnehmen wg "fehlender integration" und in pubertärem alter in den ortsverband - jugendorganisation -

spur verliert sich

15 jahre später bundesminister ....

dann, der minister in der strasse seiner kindheit: er, der minister besucht alle unmittelbaren nachbarn, spricht seine ehemaligen kindergarten/ Schulkumpels z.b. wie folgt an: "du kannst weiterhin VORNAME zu mir sagen ....?" der hat echt gedacht man würde ihn jetzt per sie ansprechen - oder auch, die elterngeneration wurde mit:" frau NACHNAME, sie können weiterhin (VORNAME) zu mir sagen .....

also der gute dominic hat real das zeug zum minister ... wäre schlimm die regeln des wahnsinns zu durchbrechen ... in welcher partei sich dabei einer orientiert schein nahezu unbedeutend zu sein ...

die auffälligkeit wird gewählt - manchesmal auch die aufdringlichkeit - nie die nachdenklichkeit

also sprach zarathustra
24.02.2005 zickezecke: also...
...da kann ich nur eins dazu sagen: HAHAHAHAHAAHHAHA!! So ein kürbiskopf, eh!
16.04.2005 Huan: 
Tja,sehr amüsant,wenns nicht Realität wäre.Aber auch ich habe mehrere e-mailaccounts.Und endlich kann ich auch diese wohl nie aussterbenden Kettenbriefe gebrauchen.
16.05.2005 Guru: ?
Ich fürchte, wenn schon solche Nobelpreisgewinner gegen diese Seite sind, müssen wir uns echt Sorgen machen!

Nur so nebenbei: Was genau ist doch gleich eine "Umstürzleriche Aktion"
?????????????????????????
24.07.2005 McGilroy: Aber Hallo!
Leute gibt's, die gibt's gar nicht...erst laut rumquaken und sich danach taubstellen. Hat der einen an der Waffel?
Zum selber kommentieren bitte hier Einloggen
Humor
Bild: Justiz machtlos
Adorno: Die Konstellation des Materialismus
Anarchismus: Antiautoritäre Sackgasse
Antifa - Kotzwürg !
Johannes R. Becher: Ode an Stalin
Hymne der SED
Kleiner Mailwechsel mit einem Idioten
Der Vatikan informiert